X

Bestellung-Lieferverzögerung

  • Seite 1 von 2
18.04.2021 10:50
avatar  Razer ( gelöscht )
#1 Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
Razer ( gelöscht )

Hallo,
bedingt durch die derzeitig schwierigen Randbedingungen (Corona), sind Lieferverzögerungen nahezu alltäglich und durchaus auch nachvollziehbar.
Jeder Besteller schart heftig mit den Hufen hinsichtlich des belastbaren Auslieferungstermins der jeweiligen Bestellung.
Mein Händler informiert mich zeitnah hierüber. Das empfinde ich als sehr vorteilhaft.
VG


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 11:04
avatar  Oldcars
#2 RE: Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
Fahrprofi

Wir werden auch beim Kauf des neuen WoWa kein bestimmten Liefertermin erwarten. Der kommt dann wenn er da ist. Wir setzten weder uns noch den Händler diesbezüglich unter Druck.
Wir wollen ein top durchkontrolliertes Fahrzeug ausgeliefert ausgeliefertes Fahrzeug ausgeliefert erhalten.
Es nutzt wenig das Fahrzeug schneller ausgeliefert zu bekommen, aber danach für Garantiearbeiten wieder hin zu müssen.
Kein Zeitdruck, aber perfekter Service fordern und erwarten wir.

Gruss Daniel
Carado T449 180 PS Motor Euro 6b, manuelles Getriebe, Modelljahr 2019, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 11:22
avatar  Razer ( gelöscht )
#3 RE: Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
Razer ( gelöscht )

@oldcars:
Zeit- termingerechte Auslieferung entbindet sicherlich nicht vertraglicher Vereinbarungen


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 11:38
avatar  Oldcars
#4 RE: Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
Fahrprofi

Ein Liefertermin für Neufahrzeuge ist immer mit Vorbehalt. Siehe das Kleingedruckte.

Gruss Daniel
Carado T449 180 PS Motor Euro 6b, manuelles Getriebe, Modelljahr 2019, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 11:48
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
( gelöscht )

Zitat von Oldcars im Beitrag #2

Wir wollen ein top durchkontrolliertes Fahrzeug ausgeliefert erhalten.
Es nutzt wenig das Fahrzeug schneller ausgeliefert zu bekommen, aber danach für Garantiearbeiten wieder hin zu müssen.
Kein Zeitdruck, aber perfekter Service fordern und erwarten wir.




Hallo,

die berufliche Erfahrung hat gezeigt, dass auch ein vor Ablieferung gründlich kontrolliertes Fz nicht vor späteren Garantiearbeiten schützt!
Alles andere ist leider Wunschdenken.

Es grüßt Epsreik


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 12:19
avatar  Razer ( gelöscht )
#6 RE: Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
Razer ( gelöscht )

Das Kleingedruckte ist stets den unterzeichneten Vertragsunterlagen zu entnehmen.;-)


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 12:25
avatar  Oldcars
#7 RE: Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
Fahrprofi

Absolut richtig. Ein durchkontrolliertes Fahrzeugschützt vor Garantiemängel während der Garantiezeit nicht.

Mit durchkontrolliertes Fahrzeug, erwarte ich folgendes:
JEDES Bauteil wurde auf einwandfreie Funktion getestet
Wasseranschlüsse/Leitungen wurden wo machbar auf korrekten Anschluss, Dichtheit geprüft
Jedes bewegliche Teil Türen, Schrankklappen wurde auf einwandfreies Arbeiten geprüft

Genau diese Übergabekontrollen lassen häufig zu wünschen übrig.

Gruss Daniel
Carado T449 180 PS Motor Euro 6b, manuelles Getriebe, Modelljahr 2019, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 12:30
avatar  Oldcars
#8 RE: Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
Fahrprofi

Den Händler, bei welchem wir beabsichtigen den neuen WoWa zu erwerben, habe ich mit unseren diesbezüglichen Anforderungen an ihn bereits konfrontiert. Er weiss was wir wollen, fordern und erwarten. Er konnte selbst entscheiden, ob er mit uns über einen Kauf verhandeln will. Bin äusserst penibel und genau, aber er weiss es vor Kaufabwicklung. Auch dass ich bereit bin mich auch unkonventionell zu wehren, sollte etwas meiner Ansicht nach nicht korrekt erledigt werden.

Gruss Daniel
Carado T449 180 PS Motor Euro 6b, manuelles Getriebe, Modelljahr 2019, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 15:38
#9 RE: Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
Fahrkönner

Zitat von Oldcars im Beitrag #8
Den Händler, bei welchem wir beabsichtigen den neuen WoWa zu erwerben, habe ich mit unseren diesbezüglichen Anforderungen an ihn bereits konfrontiert.

Ob das die beste Eröffnung für eine Kaufverhandlung ist, wage ich zu bezweifeln. Wenn der Käufer schon mit solchen Erwartungen erscheint und ich als Händler abwägen muss, ob sich dieser
vielleicht doch zu hohe Zeitaufwand am Ende für mich rechnet, würde ich dann doch auf diesen Handel verzichten.

MfG
Lars
Carado T459 Clever +, Bj. 2021, auf Fiat Ducato 140 PS
AHK, SMV ZLF, Votronic Smart-Shunt, Schaudt OVP 01, Neotone Headunit, RFK, Truma iNet-Box, Truma Level-Control, Schaudt Ladebooster
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 16:59
avatar  Oldcars
#10 RE: Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
Fahrprofi

Nun ja, ein ordentlicher Handel ist, wenn es für beide Parteien stimmt.
Es ist ein geben und nehmen.
Was wir fordern, sollte selbstverständlich sein!
Leider haben viele Händler vergessen wie man ein Fahrzeug ordentlich an einen Kunden übergibt.

Ich habe erst erwähnt, dass ich ein ehemaliger Automobilverkäufer bin und nach den alten guten Gepflogenheiten suche bei einem allfälligen Händler.
Habe auch erwähnt, dass wir auf jegliche Kaufberatung verzichten können, da wir wissen was wir haben wollen.
Wir lediglich ein Angebot per Mail gemäss unserer gemailten Ausstattungsliste wollen
Wenn ok, er lediglich den Vertrag per Post zustellen soll, wir dann gegengezeichnet zurücksenden, inkl. den Überweisungsbeleg über den vollen Kaufbetrag.
Eine Übergabe ohne Einweisung, da wir genug Wissen zum WoWa Modell bereits verfügen.

Ich konnte trotz Corona und keiner Einreiseerlaubnis für touristische Einreise nach Deutschland, den Händler unangemeldet besuchen und alle Werkstatträume in Augenschein nehmen.

Was soll ich schreiben, auch aus meiner Sicht, so penibel ich es betrachte, gab es keinen Ansatzpunkt, welcher besser gemacht werden könnte. Bewundernswert ist auch, das insbesondere für Deutschland, alle Mitarbeiter einen festen Arbeitsvertrag haben sollen. Keine Leiharbeiter! Alles piekfein sauber, auch der Boden, keinerlei herumliegendes Werkzeug. Die Mechaniker haben nur das Werkzeug in der Hand, alles andere ist im Werkzeugboy im dazugehörendem Fach. Es liegt kein Werkzeug auf dem Werkzeugboy oder auf der Werkbank! Sieht man sehr selten! Achtet euch mal auf solche Details in einer Werkstatt. Keiner mit schmutziger Kleidung sehen können. Alles sichtbar strukturiert.

Sowas trifft man unangemeldet nicht an, wenn das nicht Standard ist..
Sowas hat bei der Wahl des Händlers für den Kauf eines Neufahrzeug einen sehr hohen Stellenwert mit den Aussagen anderer Kunden ausserhalb der Webseite des Händlers. Da sind Foren und Whatsapp Gruppen weit ehrlicher und aussagekräftiger!
Wir haben Zeit für den Kauf. Haben uns 8 Monate Zeit genommen den richtigen WoWa auszusuchen für uns. Danach vergingen 4 Monate, bei welchen wir die Möglichen Händler in ganz Deutschland abgewogen haben. Uns war es unerheblich ob Mitteldeutschland, Norddeutschland oder Süddeutschland. Wir leben in der Schweiz, daher Süddeutschland, in NRW, da habe ich meinen Hobyraum, Norddeutschland, an der Ostsee haben wir den Dauerstellplatz. Bis wir den Kaufvertrag abschliessen, werden wir alles was wir von Kunden dieses Händlers finden können, lesen und für uns Werten. Auch bei dem Händler den wir beabsichtigen zu berücksichtigen, findet man nicht nur positive Aussagen der Kunden. Alles Andere wäre ungläubig.
Der Händler hat unter anderem auch Sunlight Vertretung.

Gruss Daniel
Carado T449 180 PS Motor Euro 6b, manuelles Getriebe, Modelljahr 2019, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 17:08
#11 RE: Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
Fahrkönner

Hallo Daniel,
dann freue ich mich für dich, das du den richtigen Händler, der deine Erwartungen erfüllt gefunden hast.
Dieses Glück hat leider nicht jeder.

MfG
Lars
Carado T459 Clever +, Bj. 2021, auf Fiat Ducato 140 PS
AHK, SMV ZLF, Votronic Smart-Shunt, Schaudt OVP 01, Neotone Headunit, RFK, Truma iNet-Box, Truma Level-Control, Schaudt Ladebooster
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 17:41
avatar  Oldcars
#12 RE: Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
Fahrprofi

Ich denke, gewissenhaft und ohne jegliche Scheu des Aufwandes, den Richtigen gewählt zu haben.
Auch ich bekomme keine Garantie dazu.
Wesentlich ist, nicht nur auf den Preis zu achten.
Einige Punkte, wie ich einen Händler auswähle, kann der Eine oder Andere eventuell verwerten für sich.

Gruss Daniel
Carado T449 180 PS Motor Euro 6b, manuelles Getriebe, Modelljahr 2019, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 19:26
avatar  ( gelöscht )
#13 RE: Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
( gelöscht )

Zitat von Oldcars im Beitrag #12
Einige Punkte, wie ich einen Händler auswähle, kann der Eine oder Andere eventuell verwerten für sich.


Hallo,
da haben sicher einige, ich übrigens auch, andere Auswahlkriterien.

Meine wären folgende:

Ich benötige keinen Kundenempfang mit Sitzmöbeln aus Leder und Kaffeecke, mit einem Meister in der Auftragsannahme mit Schlips und Kragen,
weil mich das mehr an eine Empfangshalle in einem Hotel erinnert, als an eine Werkstatt!

Wo gehobelt wird fallen Späne und wo "richtig" gearbeitet wird, macht man sich halt auch die Arbeitskleidung schmutzig!
Diese blankgeputzten sterilen Werkstätten mit "dressierten" Mitarbeitern habe ich als Angesteller stets gemieden.
Was nicht bedeutet, dass es wie Sodom und Gomorra aussehen soll.
Man sollte auch tunlichst vermeiden, wenn man den Betrieb betritt, dass die Mitarbeiter nicht aufstöhnen, das Weite suchen, um nicht den Kunden bedienen zu müssen.
Davon hatte ich in meinem Berufsleben leider auch einige.

Für mich ist auch heute im Rentenalter noch sehr wichtig, dass ich eine ordentliche Arbeit zu einem akteptablen Preis abgeliefert bekommen.
Dass du diese überprüft hast, finde ich aber nicht in deinen Aufzählungen.
Diese tollen Arbeiten wurden aber meistens von kleinen Werkstätten abgeliefert, in denen oft noch der Chef persönlich mitarbeitete.
Akzeptable Preise sind aber in den blankgeputzten und aufgemotzten Werkstätten inzwischen selten geworden, da "Lack und Leder" auch immer bezahlt werden müssen
und sich letztendlich auch immer im Preis niederschlägt.

Auch habe ich nie den Fehler gemacht, nach Unterzeichnung des Kaufvertrages sofort die volle Kaufsumme zu überweisen!
Da sind zu viele Betriebe zwischen Zahlung und Auslieferung in Konkurs gegangen und das Geld ist futsch gewesen.
Mit Bankbürgschaft oder dergl. ist das was anderes.

Aber natürlich darf und kann das jeder anders sehen.

DU musst letztendlich zufrieden sein und hast ja wohl den für dich passenden Händler gefunden.
Wünsche dir, dass dieser Händler auch auf Dauer deine Erwartungen erfüllt und beide Seiten zufrieden sind.

Es grüßt Epsreik


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 20:16
avatar  Catalpa
#14 RE: Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
Moderator Plauderecke

> Auch habe ich nie den Fehler gemacht, nach Unterzeichnung des Kaufvertrages sofort die volle Kaufsumme zu überweisen!
ich bin gerade etwas irritiert, ist es üblich das WoMo bei Kaufvertrag zu bezahlen oder anzuzahlen? Wir haben nichts angezahlt und 3 oder 4 Tage vor Übergabe bezahlt. Wichtig war nur, dass am Tag X bei Übergabe was auf dem Konto vom Händler angekommen ist. Das finde ich so auch vernünftig und hätte gedacht, dass es ist der Normalfall ist.

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2021 23:36
avatar  Yps
#15 RE: Bestellung-Lieferverzögerung
avatar
Yps
Fahrkönner

Zitat von Catalpa im Beitrag #14
> Auch habe ich nie den Fehler gemacht, nach Unterzeichnung des Kaufvertrages sofort die volle Kaufsumme zu überweisen!
ich bin gerade etwas irritiert, ist es üblich das WoMo bei Kaufvertrag zu bezahlen oder anzuzahlen? Wir haben nichts angezahlt und 3 oder 4 Tage vor Übergabe bezahlt. Wichtig war nur, dass am Tag X bei Übergabe was auf dem Konto vom Händler angekommen ist. Das finde ich so auch vernünftig und hätte gedacht, dass es ist der Normalfall ist.


Hoi zäme,

Wir haben ein paar Tage nach dem Kaufvertrag 10% gezahlt.
Das fand ich OK.

Beste Grüße,
Yps

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!