X

RE:LiFePo4 Batterien

  • Seite 4 von 18
31.12.2020 16:53
avatar  Sahra85
#46 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrkönner

Hallo,
hier mal ein gutes Angebot.
https://supervolt.de/

Einziges Fragezeichen für mich ob die Fa. in 5 Jahren noch existiert. Gibt bei Batterie billiger.de auch eine 5 Jahres Garantie

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2021 08:21
avatar  pcfuxx
#47 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrer

dieser Preis ist wirklich mal eine Ansage!
Die spezifischen Werte lesen sich auch akzeptabel.<Hhm
Was ist eure Meinung zu diesem Akku???

Gruss Werner

Gruss,Werner
Carado T337


 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2021 09:26
avatar  udo2308 ( gelöscht )
#48 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
udo2308 ( gelöscht )

Ich werde mich wohl eher für diese

https://www.bergische-wohnmobile.de/shop...ah-arctic?c=179

Batterie entscheiden weil bis -30° ladbar. Ist etwas teurer aber das ist es mir Wert.

Gruß Udo


 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2021 09:32
avatar  pcfuxx
#49 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrer

ist das den Mehrpreis wert?
Beim Wintercamping ist es im Wohnmobil sowieso warm.Und wenn du es zu Hause draussen stehen hast bei Kälte
und willst die Batterie laden,machst du 30 min.die Heizung an.Sehe das unter 0° als kein Problem an

Gruss,Werner
Carado T337


 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2021 10:45
#50 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrer

Hallo. Werner und Rolf,
lt. Impressum ist der Anbieter eine "UG haftungsbeschränkt", also eine sog. "1€-GmbH". Was da eine 5jährige Garantie wert ist? Grübel,grübel. Nach anderen Foren hat der Verkäufer bisher angebl. mit Sonnenbrillen u.ä. gehandelt. Qualifikation für Support von LiFePo-Akkus? Technische Details zu Zellen, BMS? Fragen über Fragen.
Dann könnte man doch über Ali-Express sich für deutlich weniger Euronen so einen direkt in China holen?
Fragend Jürgen

Tempus fugit

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2021 10:55
avatar  pcfuxx
#51 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrer

alle deutschen Händler beziehen ihre Lithium Akkus aus China.Hier wären die zu diesen Preisen gar nicht herstellbar.
Und die meisten haben vorher mit etwas anderem gehandelt.Also,das ist nicht unbedingt ein Ausschlusskriterium
Die Batterien haben ein BMS eingebaut und sind auch per App vernetzt.Also,was will man mehr?
Ach vergessen: der permanente Enladestrom beträgt konstant 160 A.
Ich denke,ich sollte mir den kaufen

Gruss,Werner
Carado T337


 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2021 12:48
avatar  udo2308 ( gelöscht )
#52 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
udo2308 ( gelöscht )

Hallo Werner, mir ist es den Mehrpreis wert.
Weil meine Batterie nicht im Fahrzeug ist sondern hinter einer Außenklappe und von unten her mit einem isolierten aber dünnen Boden von außen getrennt ist.

Gruß Udo


 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2021 13:02
avatar  udo2308 ( gelöscht )
#53 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
udo2308 ( gelöscht )

Sicher beziehen die Deutschen Händler die Akkus aus China.
Aber man kann in China gut und günstig als Händler ordern, oder halt auch schrottig und Spottbillig was man dann natürlich an der Qualität merkt.
Ich kann und möchte natürlich nicht beurteilen wer wie wo und was ordert.
Bisher bin ich immer gut damit gefahren nie das billigste zu kaufen, deshalb ist mir ein gewisser Mehrpreis es mir wert.
Ich halte mich an die Devise wer billig kauft kauft zweimal.

Gruß Udo


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2021 10:14
avatar  T67
#54 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
T67
Fahrexperte

Zitat von udo2308 im Beitrag #53

Ich halte mich an die Devise wer billig kauft kauft zweimal.

Gruß Udo


Das gildet schon lange nicht mehr.
Heute wird billig in China eingekauft,gehübscht und teuer weiter verkauft.

Hier gibt es günstige LifePo4 Zellen

https://www.amazon.de/s?k=GJZhuan+Neue&l...&ref=nb_sb_noss


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2021 11:53
avatar  Catalpa
#55 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Moderator Plauderecke

Amazon ist auf jeden Fall schon mal einfacher als Ali-Direktimport aber noch scheinen keine Erfahrungen zu den Zellen vorzuliegen. Darauf würde ich erst warten. Und dann muss man noch ein preiswertes und gutes BMS finden.

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2021 12:12
avatar  T67
#56 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
T67
Fahrexperte

Was soll man da Erfahrung haben ?

Das kommt Strom raus wie aus allen Anderen auch.
Erfahrung könnte man bestenfalls in 5 Jahren haben.


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2021 12:44
avatar  Sahra85
#57 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrkönner

Hallo,
günstiger geht es kaum.
https://greenwatt.en.alibaba.com/product....29e24d7fZX2eNZ

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2021 13:38 (zuletzt bearbeitet: 02.01.2021 13:46)
avatar  Catalpa
#58 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Moderator Plauderecke

da gibt es reichlich Sachen die gut oder schlecht sein können:
haben die Akkus überhaupt die beworbene Kapazität, kann man sofort messen ohne Jahre zu warten oder wieviel Strom liefern sie wirklich und wird es dabei ungewöhnlich warm. Wie ist die mechanische Qualität? Gibt es nennenswerten Ausschuss (z.B. 1 von 4 bei Lieferung im Eimer). Ob man überhaupt etwas geliefert bekommt sollte bei Amazon kein Problem sein, ich jedenfalls hatte auch mit „China-Händlern“ keine Probleme bei Amazon, notfalls springt Amazon selber ein wenn man sich beschwert.

@Rolf: letzteres gilt für Ali nicht, wenn es da Ärger gibt hat man sicher viel Spaß mit dem Chinesen. Mal abgesehen vom Zoll um den man sich häufig auch noch kümmern muss. Der verlinkte Akku hat nur 100A Endladestrom, der wäre also z.B, mit einem 1500W Wechselrichter überfordert.

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2021 15:10
avatar  T67
#59 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
T67
Fahrexperte

Ich hätte kein Problem damit die Zellen bei Amazon zu kaufen.

Wenn sie auch nur 90% der versprochenen Leistung haben sind sie immer noch welten im Preis von den Etablierten weg.

Und bei Amazon habe ich schon Geld zurück bekommen da hatte ich den Artikel noch garnicht wieder zurück geschickt.


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2021 15:12
avatar  pcfuxx
#60 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrer

da kommen aber noch horrende Versandkosten hinzu

Gruss,Werner
Carado T337


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!