X

RE:LiFePo4 Batterien

  • Seite 15 von 18
23.12.2021 09:31
#211 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

Meine Akkus sind heute am Flughafen in Shenzhen angekommen:klatsch

die anderen 2 kommen auf dem Seeweg....

12V 120Ah (1).jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2021 19:24
avatar  T68 XV
#212 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrkönner

Hallo Ferrariseeman,

könntest du eventuell einen link zu dem Händler oder andere Details posten?
Vorab schon mal vielen Dank!
VG

Unterwegs zu zweit mit T68 XV 2,3L Ducato 140PS
Grüße aus dem schönen Blautal!
Harry

 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 07:44 (zuletzt bearbeitet: 24.12.2021 07:44)
#213 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

weiß zwar nnicht geau wer jetzt genau gemeint ist.

Was möchtest du haben Datenblatt oder was genau

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 08:35
avatar  T68 XV
#214 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrkönner

Hallo,
gemeint ist Ferrariseeman. Er hat weiter oben einen Beitrag erstellt. Wenn ich aber auf Antworten drücke hängt sich der Beitrag hinten an.
Vermutlich sitzt das Problem wie immer vor dem Bildschirm 😜
Aber egal, falls jemand einen Tipp zu einem seriösen Händler mit vernünftigen Preisen hat, sehr gerne!

Aber so kann ich jetzt allen die es lesen schöne Weihnachten 🎅🏼 wünschen.

Unterwegs zu zweit mit T68 XV 2,3L Ducato 140PS
Grüße aus dem schönen Blautal!
Harry

 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 08:55
#215 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

Zitat von T68 XV im Beitrag #214
Hallo,
gemeint ist Ferrariseeman. Er hat weiter oben einen Beitrag erstellt. Wenn ich aber auf Antworten drücke hängt sich der Beitrag hinten an.
Vermutlich sitzt das Problem wie immer vor dem Bildschirm 😜
Aber egal, falls jemand einen Tipp zu einem seriösen Händler mit vernünftigen Preisen hat, sehr gerne!

Aber so kann ich jetzt allen die es lesen schöne Weihnachten 🎅🏼 wünschen.



Dafür lässt sich die Zitatfunktion sehr gut nutzen.......

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 10:29
avatar  T68 XV
#216 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrkönner

Vielen Dank für den Hinweis. Da ich das Forum überwiegend mit dem Smartphone nutze ist die Funktion „Strg C“ nicht möglich, oder? Falls doch, gerne teilen.
Schönes Fest!

Unterwegs zu zweit mit T68 XV 2,3L Ducato 140PS
Grüße aus dem schönen Blautal!
Harry

 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 10:43
#217 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

[quote]
Dafür lässt sich die Zitatfunktion sehr gut nutzen......

Zitat von T68 XV im Beitrag #216
Vielen Dank für den Hinweis. Da ich das Forum überwiegend mit dem Smartphone nutze ist die Funktion „Strg C“ nicht möglich, oder? Falls doch, gerne teilen.
Schönes Fest!


Geht auch mit dem Smartphone mit den umgedrehten (") Zeichen

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 12:09
avatar  Sahra85
#218 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

Hallo T68XY,
bei Batterie billiger in Ludwigsburg.
Vorteil 5 Jahre Garantie. Ist für mich wichtig, wenn ich da so manche Beichte in anderen Foren lese.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 12:24
#219 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

Naja knapp 2000€ ist auch kein Schnäppchen für 2x100AH
Da kauf ich lieber für weniger als die Hälfte und 2x100AH und 2x120AH
Und verzichte auf eine Garantie.
Ist die Liferung nicht alles wie ausgemacht hol ich mir mein Geld über Paypal zurück.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 15:06
avatar  Sahra85
#220 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

Hallo Jürgen,
dann bei Aliexpress 300Ah für 500€.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 17:39
avatar  Uija
#221 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrkönner

Wir haben in den sauren Apfel gebissen, und das Geld für 150Ah Liontron investiert. Nach langen hin und her, möchten wir einfach auf Nummer Sicher gehen. Gar nicht nur wegen der Garantie auf den Akku, sondern auch auf Versicherungsleistungen, sollte mal etwas damit passieren. Wenn da raus kommt, das da ein Eigenimport ohne entsprechenden EU-Prüfungen verbaut ist, hat die Versicherung genug gefunden, um nicht zahlen zu wollen.
Dazu gefällt uns das Konzept, dass weder das Gehäuse verklebt noch die Zellen verschweißt sind, sondern alles mit Schrauben geöffnet und im Fehlerfall getauscht werden kann.
Auto mit allem, was rein und drauf kommt, war so teuer, dass es auf die paar 100€ Mehrkosten dann auch nicht ankommt.

LG Jens
Sunlight A60

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 18:00
#222 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

eine Frage hast du zu deienm Akku eine Konfirmitätserklärung bekommen?

Mir gehts nicht um ein paar Hundert euro ich bastel gerne. und meine Akkus sind auch nicht verschweisst sondern geclipst so das sie geöffnet werden können.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 18:45 (zuletzt bearbeitet: 24.12.2021 18:47)
#223 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

Achja was ich vergessen hatte glaubst du wirklichdas du von einem Deutschen anbieter Kohle bekommst wenns dem zuviel wird?

Übersteigen die Kosten den Profit, wird der Laden einfach dicht gemacht!

auch gibts bei den Importeuren die das Geschäftsmässig betreiben keine wie du es nennst EU-Prüfung die stellen einfach eine konfirmitätserklärung aus mehr müssen auch die nicht! und die kann jeder ausstellen.

Der Geschäftsführer der unter den Löwenname verkauft hat vorher Solaranlagen verkauft, und rate mal was mit dem Laden passiert ist!!? Ja genau!!

Kannst ganz einfach googlen, da kauf ich lieber direkt und verbrenn nicht soviel Kohle wenns drauf an kommt......

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 19:15 (zuletzt bearbeitet: 24.12.2021 19:19)
avatar  Uija
#224 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrkönner

Klar bekommst du ne Konfirmitätserklärung. Liegt im Karton bei. Die Akkus bringen entgegen deiner Behauptung auch Zertifizierungen mit.

Ich bau seit etlichen Jahren Akkus in diversen Formen und Größen für mein Hobby, ich hab ne Zeit lang sogar welche vertrieben. Ich kenn die Probleme die Lithium Zellen machen können, ich kenn die Batterie-Auflagen in Deutschland, und ich weiss, wie sich Versicherungen winden, wenn sie bezahlen müssen. In dem Fall ist es total irrelevant, wer der Geschäftsführer ist und was er mal gemacht hat. Ich hab in solch einem Moment einfach keinen Bock mit "Sachverständigen" rumzuschlagen, das hab ich zu genüge (und erfolgreich) hinter mir. MIR ist das den Aufpreis wert, was andere machen betrifft mich ja nicht. Schade, dass Du hier in solch offensive Verteidigungs-Haltung gehst. Du kannst es doch so machen wie du willst. Was bringt dich dazu andere so anzugehen?
Fakt ist: Sind irgendwelche Probleme auf selbstgebaute Akkus zurückzuführen, ist es völlig egal, ob du weisst, was du tust und wie gut du das gemacht hast. Hat die jemand kommerziell hergestellt, reicht eine CE, dass nicht ich das Problem habe, sondern jemand anders. Reicht mir persönlich völlig.

LG Jens
Sunlight A60

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 19:34
#225 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

Garnichts von dem was du schreibst mach ich mir zu eigen.
wollte auch nur zum ausdruck bringen das auch deutsche Vertriebe keine sicherheit geben, die können heute zu machen und morgen unter anderem Namen weitermachen.

wenn es jemand sicherheit gibt in deutschland zu kaufen ist das doch legetim.

axhja bin kein Sachverständiger, und du brauchst auf meine texte ja nicht zu schreiben ich zumindest verlang es nicht!!!!

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!