X

RE:LiFePo4 Batterien

  • Seite 14 von 18
30.11.2021 15:20
#196 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrkönner

Man muss die Batteriehalterung rausmachen, dann geht es von der höhe her gerade so, wobei ich beim Gehäuse noch ein bisschen in der höhe einsparen kann.
Ist auf keinen fall „plug n play“.
Haben gemessen 230Ah.
Gruß Thomas

Sunligth T65 Bj.2019, MT ICC 1600 SI-N/60A, MT LB50, 660WP Solar, 2xSmartSolar MPPT 100/30,230AH +85AH Lithium, Goldschmitt 8‘ Luftfederung HA, Goldschmitt M11 Federn VA, Duo Control CS, Teltonika RUTX11, Fingerprint, Maxxfan, elektr. Grauwasserventil, 36ltr. und 30 ltr Gastankflaschen mit Außenbetankung, Auflastung 1960VA 2240HA 4000Gesammt

 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2021 15:23
#197 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

okay ich wollte auch eine die unter den Sitz passt.
Was hat dich das ganzer Material zusammen gekostet?

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2021 15:30
#198 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrkönner

Die Zellen knappe 400 und das BMS knappe 200.
Bei den Zellen über Ali muss man sich halt im klaren sein, das man nicht unbedingt das bekommt was man bestellt, hatte 280Ah bestellt, aber dann doch nur umgelabelte 240er bekommen, da die Zellen aber gut waren und der Preis passte ……
Gruß Thomas

Sunligth T65 Bj.2019, MT ICC 1600 SI-N/60A, MT LB50, 660WP Solar, 2xSmartSolar MPPT 100/30,230AH +85AH Lithium, Goldschmitt 8‘ Luftfederung HA, Goldschmitt M11 Federn VA, Duo Control CS, Teltonika RUTX11, Fingerprint, Maxxfan, elektr. Grauwasserventil, 36ltr. und 30 ltr Gastankflaschen mit Außenbetankung, Auflastung 1960VA 2240HA 4000Gesammt

 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2021 15:34
#199 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

okay auch kein schlechter Preis.
Der händler sagte mir erst das er die Accus auf Lager hat.
als ich dann geschrieben habe das ich die beiden erstmal zum Checken der Qualität und Leistung bestelle, hat er mir mitgeteilt das er neue Accus für mich bauen wird die meinen Anforderungen entsprechen.
Darum gehe ich davon aus das er das macht was er versprochen hat.
weil er ja weitere Geschäfte machen will.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2021 15:36
#200 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

und falls was nicht so ist wie versprochen gibts ja Paypal

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2021 17:32
avatar  T67
#201 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
T67
Fahrprofi

Zum selbstbau und für Untersitz gibt es auch Zellen die nur 170 mm hoch sind.
Hier, vier Zellen Grade A 120 Ah 420€
Aus Deutschland, 14 Tage Lieferzeit.

https://de.aliexpress.com/item/400084532...200092050%22%7D

Passendes BMS 150 A 140 €
Und man hat übern Winter was zu tun.


 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2021 17:47
#202 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

Dann hast aber für 660€ auch nur 120AH
Ausserdem wollte ich ein Plug&Play System haben
In der Winterzeit hab ich auch noch andere Hobbys als zu basteln..
Und die Lieferzeit spielt im Winter für mich keine Rolle

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2021 19:21
avatar  T67
#203 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
T67
Fahrprofi

Zitat von rebell213 im Beitrag #202
Dann hast aber für 660€ auch nur 120AH


560 €


 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2021 20:05
#204 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

Sorry hast recht aber für das gleiche Geld 80AH mehr
war ich gern 2 Mon.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2021 21:26 (zuletzt bearbeitet: 30.11.2021 21:27)
avatar  ThomasX
#205 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrkönner

Ich bastel auch gerade meinen eigenen Akku. 4x 120Ah Zellen. Für 80€ mehr hätte es auch 280er gegeben. Aber die 120er sind schön leicht und mit 170mm (ohne Pol) Bauhöhe habe ich keinen Stress die unter den Sitz zu bekommen und mehr brauche ich denke ich sowieso nicht. Kein Wechselrichter und keine E-Bikes. Das reicht dicke.




T68 Adventure Edition 2022 (sehnsüchtig erwartet...)


 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2021 22:36
#206 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrkönner

Daly BMS 👍👍👍

Sunligth T65 Bj.2019, MT ICC 1600 SI-N/60A, MT LB50, 660WP Solar, 2xSmartSolar MPPT 100/30,230AH +85AH Lithium, Goldschmitt 8‘ Luftfederung HA, Goldschmitt M11 Federn VA, Duo Control CS, Teltonika RUTX11, Fingerprint, Maxxfan, elektr. Grauwasserventil, 36ltr. und 30 ltr Gastankflaschen mit Außenbetankung, Auflastung 1960VA 2240HA 4000Gesammt

 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2021 22:58
avatar  T67
#207 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
T67
Fahrprofi

Zitat von Hausmannul im Beitrag #206
Daly BMS 👍👍👍


Hab ich auch an meinen 120 Ah Zellen, aber nur ein Daly 150 A

Das reicht locker für meine Senseo.

Auf jeden Fall übertrifft diese Batterie zwei 95Ah AGM


 Antworten

 Beitrag melden
03.12.2021 17:42
avatar  T67
#208 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
T67
Fahrprofi

Hier meine LiFePo4 Batterie.
Sind 125 Ah Zellen.
Die passen gut stehend unter den Sitz.




 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2021 11:58
#209 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahranfänger

Hallo, ich habe im Frühjahr zweimal 100 Ah von Vanlifepower verbaut und bin bisher zufrieden. Zwei Batterien haben direkt unter den Ducato Sitz gepasst. Kosten pro Batterie ca 674€ ….Gruß steffen


 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2021 15:09
#210 RE: RE:LiFePo4 Batterien
avatar
Fahrexperte

Meine sind jetzt auch fertig in der Produktion und machen sich langsam auf die Seereise nach Deutschland

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!