X

Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?

  • Seite 1 von 4
15.05.2019 21:52
avatar  Oldcars
#1 Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
Fahrexperte

Die Meisten gestalten ihr WoMo mit persönlichen Eigenheiten. Das sowohl Innen wie Aussen.
Es gibt dem WoMo etwas persönliches.

Was ist es bei Euch?
Fotos?

Bei uns ist das eine und andere bereits festgelegt und die Teile liegen auch bereits bereit. Es muss nur noch angebracht werden.

1.) CB Funkantenne am Aussenspiegel re&li
2.) Beschriftung an Front & Heck Mutterschiff
3.) Rote Folierung im Bereich der Heckleuchten ist durch reflektierende ersetzt
4.) Rückfahrleuchte weiss ist beidseitig vorhanden
5.) Nebelschlussleuchte ist Rechteckig und beidseitig vorhanden

Solche optischen Veränderungen ermöglichen ein gewisses Maas an Erkennbarkeit / Unterscheidung von anderen gleichen Fahrzeugen gleicher Art.

Fotos werde ich nach dem Anbringen der Teile nach und nach in diesem Thema einfügen.

Wer macht mit?

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2019 07:17
#2 RE: Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
Admin

Innen ist bei uns schon das nächste Projekt am Laufen.

Außen ist es schwieriger. Bis vor kurzem hatten wir ja noch einen 25 Jahre alten Hymer. Den konnte man schon von weitem identifizieren. Wenn ich den Karl von weitem auf dem Campingplatz sehe, muss ich immer erst mal genau schauen, welcher es denn ist.

Also für größere Dingen außen, wie Lackierung, Bilder, etc. fehlt mir der Mut.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde

 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2019 07:50
avatar  Andy
#3 RE: Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
Admin

Ich habe noch nie großartig auf Äußerlichkeiten geachtet. Ok, die Motorräder hatten früher den Namen drauf stehen (die neueren aber auch nicht mehr).... Da Gespanne aber ohnehin schon hochindividuell sind, war die Wiedererkennung nie ein Thema.
Erkennen kann ich den Oskar aber trotzdem. Zum einen hängt da ja meist der Taurus dran - und die Kombination Carado und Taurus habe ich sonst noch nicht gesehen. Dann gibt es nur wenige Wohnmobile mit einem Rollstuhlaufkleber und wenn das alles nichts nützt, suche ich halt nach dem - na sagen wir - nicht so ganz sauberen Mobil

Ok, der Forumsaufkleber kommt demnächst drauf und hinter der Frontscheibe sitzt die namensgebende Schnecke (und da wir ja "nur" den Vorhang haben, ist die auch immer sichtbar) - noch mehr ist aber nicht geplant.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2019 08:04 (zuletzt bearbeitet: 16.05.2019 08:06)
avatar  Dieselreiter ( gelöscht )
#4 RE: Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
Dieselreiter ( gelöscht )

Ich habe immer davor zurückgeschreckt, bei meinen Fahrzeugen ein "Customizing" anzubringen, weil der Wiederverkaufswert immens sinkt.

Beim nächsten Womo würde ich aber durchaus eine (abnehmbare) Folierung vornehmen, weil die Gefahr eines Diebstahls sinkt - Diebe fahren nicht gerne mit einem auffälligen Womo spazieren.


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2019 08:11
avatar  Raven
#5 RE: Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
Fahrer

Unser Womo ist optisch von der Stange. Zurzeit ist es wohl der schmutzigste T67 in Deutschland.....

Geplant haben wir auch noch nichts...Es gab hier und da mal eine Idee...
Vielleicht kommt noch der geniale Einfall.....
Bis heute haben wir noch keinen richtigen Namen für unseren Mobil.......wir können uns nicht einigen....

Beste Grüße
Ralf


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2019 08:35
#6 RE: Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
Fahrer

Also bei mir kommt bald eine Funkantenne an den Fahrradträger. Der Forumsaufkleber ist bestellt. Ich würde noch gerne einen großen Aufkleber auf die Rückwand kleben, meine Frau ist irgendwie dagegen. Ich hatte mal ein paar KFZ-Kennzeichen mit unseren Vornamen machen lassen. Die finde ich dummerweise nicht mehr. Die würden ich dann irgendwie an der Windschutzscheibe von innen befestigen
Gruß Peter

Peter

Sunlight T66 Bj. 2017


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2019 09:03
avatar  Oldcars
#7 RE: Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
Fahrexperte

Bitte nicht mit den Schilder an der Frontscheibe in die 🇨🇭 fahren.
Ist verboten und gibt Bussen teilweise 3 Stellige Beträge.

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2019 10:07
#8 RE: Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
Fahrer

Danke für die Info 👍🏻
Peter

Peter

Sunlight T66 Bj. 2017


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2019 11:15
avatar  Rudisson ( gelöscht )
#9 RE: Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
Rudisson ( gelöscht )

Unsere "Ente" (Arbeitsname wg. der Citroen-Basis) ist noch nicht individualisiert. Aber meiner Frau wird schon was einfallen.


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2019 11:46
avatar  Guido
#10 RE: Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
Fahrkönner

Wir haben auch noch nichts geändert außen...Moment doch ich habe Edelstahl Verzierungen an dem Kühlergrill angebracht. Aber die sind schon relativ unauffällig.

Ich nenne unser Wohnmobil immer nur "Camper" ein anderer Name ist uns noch nicht eingefallen.

Aber erkennen können wir ihn trotzdem ganz gut, da es wenige gibt, die keine Markise haben.

Viele Grüße Guido

Viele Grüße Guido (T337)

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2019 12:24
avatar  Oldcars
#11 RE: Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
Fahrexperte

Nichte dafür Peter

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2019 12:27
avatar  Andy
#12 RE: Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
Admin

Hi Rudison,

Zitat
Unsere "Ente" (Arbeitsname wg. der Citroen-Basis)

Wie wäre es mit Dagobert (McDuck) oder Daisy (Duck)

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2019 21:19 (zuletzt bearbeitet: 16.05.2019 21:19)
avatar  scar2
#13 RE: Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
Fahrkönner

Hallo,
ich habe gleich am zweiten Tag Aufkleber neben die Fahrerhaustüren geklebt (Maikäfer, weil im Mai bekommen und Marienkäfer).

Einige Aufkleber an Heck und obere Seitenfläche habe ich noch im Kopf. Eventuell auch einen auf die Motorhaube.
Einerseits bieten sich für mich die großen Flächen an, auf dem Stellplatz ist bei ähnlichen Mobilen die Erkennbarkeit einfacher und den Aspekt der Fahrzeugwegnahme habe ich dabei auch im Kopf.
Ich stelle mir die Fahndung einfacher vor, wenn ich die Polizei anrufe und sagen kann, mir wurde ein Wohnmobil mit auffälligen Aufklebern gestohlen.

Gruß
Herbert

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2019 22:48
avatar  ( gelöscht )
#14 RE: Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
( gelöscht )

Cooles Thema Daniel,

Werde auch bald einen Text verfassen..

LG


 Antworten

 Beitrag melden
17.05.2019 00:24 (zuletzt bearbeitet: 17.05.2019 00:24)
avatar  Oldcars
#15 RE: Was macht Euer WoMo optisch äusserlich anders?
avatar
Fahrexperte

Danke Mike,

übrigens, ich gebe acht, dass möglichst jede Veränderung spurenfrei zurückgebaut werden kann.
Ich verändere nur Teile welche ich zugekauft habe. Beispiel Aussenspiegel. Die daran modifizieren Teile habe ich zusätzlich erworben. Die Änderungen finden am zugekauften Teil statt, welche das Originalteil ersetzen.

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!