X

Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?

  • Seite 35 von 122
13.08.2020 23:04
avatar  T338
#511 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahranfänger

Ich habe mir eine Halterung für den sperrigen Wagenheber gebastelt, damit kann die lästige Box aus der Garage verschwinden. Ich möchte mich momentan noch nicht generell von dem Teil trennen ;-). Bei unserem T338 ist der Gaskasten deutlich breiter als die beiden 11 kg Flaschen, da ist noch ungenutzter Raum vorhanden. Das Gewicht rückt somit auch näher an die Achse. Die restlichen Teile aus der Kiste kann man leicht in irgendeiner Lücke verstauen.
Grüße vom Bodensee
Michael

|addpics|vhe-1-4a0c.jpg,vhe-2-3c4b.jpg|/addpics|


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 23:08
avatar  Catalpa
#512 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator Plauderecke

...nur Mut zur Trennung, was nutzt das Teil denn ohne Reserverad?

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 23:14
avatar  rkopka
#513 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Zitat von herzogletho im Beitrag #498
die könnten mir auch gefallen - hatte schon mal nach so etwas Ausschau gehalten, aber die Dinger nur in WEISS gefunden (in meiner Vorstellung erinnerte mich das aber eher an Krankenwagen).
Und Silber ist besser ??? Das käme mir nicht dran. Schwarz ist fast unsichtbar. Da muß man nur warten, bis jemand zu nah ranfährt.

Ich habe damals (weiße) bei Wagner gekauft. Da waren sie noch ein Stück teurer als heute (€86 statt €60 für das Paar).
https://www.campingwagner.de/product_inf...ang--weiss.html

RK

Carado A361/2012


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2020 10:03
#514 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator a.D.

Hallo Michael,

zunächst mal - diese originale schwarze Kiste habe ich gleich zu Anfang raus geschmissen, das Reserverad führe ich unter dem Wagenboden mit und der Wagenheber hat seinen Platz links dem Gaskasten (also in der Mitte) in einem Fach gefunden - beim T337 ist das dann von innen gesehen der Platz unter der Treppe zu den Betten.

Somit liegt der auch ziemlich direkt über der Achse und ist bestens verstaut. Gestatte mir bitte folgenden Hinweis bzw. Nachfrage: wenn ich dich wirklich korrekt verstanden habe, hast du den Wagenheber direkt im Gaskasten platziert - ist das gestattet? Ich meine mich zu erinnern, dass man eigentlich dort nichts weiter einbauen darf, der genaue Wortlaut der Vorschrift ist mir aktuell aber auch nicht geläufig.

Darüber hinaus nehme ich natürlich an, dass du das Reserverad ebenfalls mit an Bord hast - ansonsten wäre der Hinweis von Patrick tatsächlich nicht von der Hand zu weisen.

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2020 10:06
#515 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator a.D.

Zitat von imp im Beitrag #510
Guten Abend @ all! Ich hab heute mal meine selbstgebauten Regale in der Garage montiert, das Kleinteilechaos hat endlich ein Ende: Sascha


Hallo Sascha,

saubere Arbeit und schöne Idee! Ist diese Platte fest mit der Rückwand verbunden bzw. was liegt bei dir hinter dieser Platte?

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2020 10:23
#516 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator a.D.

Hallo Andreas,

manchmal kann man über die unterschiedlichen Preise nur staunen! Obelink hat offenbar die "billigsten" in weiß (die gefallen mir auf den Bildern aber auch nicht wirklich), dann bewegen sich die meisten so im Bereich 80-90 Euronen (auch die andere, wohl bessere Ausführung bei O), und dann deine von Sunlight direkt (bei Carado sind die gar nicht zu finden, bei Sunlight für 135,50 EUR), die schießen aktuell den Vogel ab - das wäre für das aus meiner Sicht beste Aussehen (wegen der Aussparungen, aber Aussehen ist ja immer Geschmackssache) trotzdem ein stolzer Preis .

Den "Aufmerksamkeits-Erreger-Bonus" für den Gegenverkehr haben die sicherlich auch ähnlich wie die weißen Protektoren - jetzt hat man wieder die Qual der Wahl .

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
15.08.2020 10:41
avatar  imp
#517 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
imp
Fahrer

Moin,
Eigentlich sind das zwei Elemente, ich möchte mir da die Flexibilität erhalten wenn ich die Nutzung der Garage mal ändern will.
Dahinter befinden sich zwei Airlineschienen, die ich da mal befestigt hatte.
Daran sind die Regale jetzt mit Schraubfittings fest; Vorteil: ich musste keine neuen Löcher bohren und kann das Ganze später einmal Rückstandsfrei versetzen oder ganz bei einem eventuellen Verkauf rückbauen.
Sascha

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
15.08.2020 17:12
avatar  Guido
#518 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrexperte

Ich habe heute nix gemacht aber die Ausstattung erweitert. Da wir im letzten Urlaub Corona bedingt mehr gekocht haben, war uns aufgefallen, dass wir noch einen größeren Topf brauchten. Jetzt haben wir noch einen 4,5 Liter Falttopf von outwell. Und einen Grill hatten wir auch nicht nicht. Da habe ich gleich einen mit bestellt. Wir haben uns für den cadac safari chef 2 mit Kartusche entschieden. Der wird morgen auf der heimischen Terrasse mal ausprobiert.

Viele Grüße Guido

Viele Grüße Guido (T337)

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2020 21:36
avatar  T338
#519 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahranfänger

Hallo Manfred,
das mit dem Thema nur Gasflaschen im Gaskasten scheint ein weit verbreitetes Feld der Gerüchte zu sein. Eine geschriebene Norm habe ich noch nicht gesehen. Ich nutze schon seit 39 Jahren Wohnwagen und Wohnmobile und bin wegen zusätzlicher Gegenstände im Gaskasten noch nie durch eine Gasprüfung gefallen. Mein letzter Wohnwagen wurde ab Werk mit Kabeltrommel, Ersatzrad, mobilen Abwassertank, Unterlegkeilen und der Kurbel für die Stützen im Gaskasten ausgeliefert.
Was ein „no go“ ist, sind elektrische Einrichtungen.
Nein ich habe kein Ersatzrad, diesbezüglich ist der Kommentar von Patrik durchaus berechtigt. Ich habe noch ein paar Stützböcke von unserem letzten Wohnmobil, da fand ich es einfacher das Fahrzeug mit dem Wagenheber hochzukurbeln, um es ins Wasser und „ruhig“ zu stellen. Mit dem Gewinde des Stützbocks war das etwas mühsam. Vielleicht reichen mir die Keile um das Fahrzeug auszurichten, mal schauen.
Gruß Michael


 Antworten

 Beitrag melden
17.08.2020 16:08
#520 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator a.D.

Hallo Michael,

okay, man lernt halt nie aus - dann bezogen sich meine rudimentären "Hinterkopfwarnungen" vermutlich auf verbotene elektrische Einrichtungen, wobei ich das immer auch bezogen habe auf alles, was eventuell Funken auslösen kann.

Zitat von T338 im Beitrag #519
Mein letzter Wohnwagen wurde ab Werk mit Kabeltrommel, Ersatzrad, mobilen Abwassertank, Unterlegkeilen und der Kurbel für die Stützen im Gaskasten ausgeliefert.


>> Das ist m. E. mit einem Wohnmobil nicht vergleichbar, denn der sog. Gaskasten (eigentlich der Bugkasten) ist m. E. beim Wohnwagen anders konzipiert und natürlich war auch in unseren Wohnwagen dort genau das Gerödel verstaut, das du beschreibst.

Zitat von T338 im Beitrag #519
Nein ich habe kein Ersatzrad, diesbezüglich ist der Kommentar von Patrik durchaus berechtigt. Ich habe noch ein paar Stützböcke von unserem letzten Wohnmobil, da fand ich es einfacher das Fahrzeug mit dem Wagenheber hochzukurbeln, um es ins Wasser und „ruhig“ zu stellen. Mit dem Gewinde des Stützbocks war das etwas mühsam. Vielleicht reichen mir die Keile um das Fahrzeug auszurichten, mal schauen.


>> Steht ihr immer längere Zeit an einem Platz? Denn ansonsten, für 1-2 Tage, wäre MIR das Procedere einfach zu aufwändig! Natürlich kenne ich das auch noch vom Wohnwagen, aber mit dem Wohnmobil fahre ich einfach auf einen oder beide Ausgleichskeile (okay, okay, mit der ZLF kann ich manchmal auch ohne das ausgleichen oder auch auf den Keilen noch variieren) und gut ist.
Wir haben aktuell auch noch keine (klappbare) Stützen hinten (von hydraulischen ganz abgesehen), aber seit dem Einbau der ZLF und der verstärkten Federbeinen vorn ist das Problem auch deutlich geringer geworden.
So oder so sind m. E. aber Keile und Kurbelstützen die einfachere Alternative, aber - wie immer - das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Trotzdem, auch darüber haben wir hier schon mehrfach diskutiert, ist der Wagenheber m. E. ein sehr nützliches Utensil insbesondere im Zusammenhang mit einem Ersatzrad - ob man eins mitführt oder nicht, muss natürlich auch wieder jeder für sich entscheiden (zum gerne genommenen Argument "fahre schon 30 Jahre, noch nie einen Platten" kann ich aber nur sagen - unser Haus ist auch noch nie abgebrannt und trotzdem haben wir eine Feuerversicherung).

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2020 15:54
#521 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Ich habe mir bezüglich des richtigen Reifendrucks etwas überlegt.
Ich habe mir mit den Daten aus der Conti-Liste (Danke an Lieblings-Womo.de) Aufkleber erstellt und auf Etikett gedruckt.




Ich habe noch jede Menge Etiketten übrig.
Könnte mir vorstellen, die auch zu verschicken gegen Selbstkostenbeitrag (z.B. 1 €).
Natürlich gebe ich die Vorlage auch gerne raus.|addpics|utl-1s-1159.jpg,utl-1t-4c6a.jpg,utl-1u-1410.jpg|/addpics|

Sunlight T68 Active MJ2019 150 PS | 3,85t zGG

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
19.08.2020 07:25 (zuletzt bearbeitet: 19.08.2020 19:46)
#522 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Admin

Na das finde ich ist eine echt gute Idee.

Muss ich doch gleich schauen, ob ich denn die gleichen Reifen drauf habe.



Liebe Grüße Jens

Oft unterwegs im Carado T337, genannt "Karl der Dritte".

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
19.08.2020 12:23 (zuletzt bearbeitet: 19.08.2020 12:24)
#523 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Ich habe mal einen Thread dazu erstellt.
hier lang

Sunlight T68 Active MJ2019 150 PS | 3,85t zGG

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
19.08.2020 19:58
#524 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Admin

Stufenmatten (Fiamma Clean Step) aufgezogen.



Bezugsquelle: Amazon
.



Liebe Grüße Jens

Oft unterwegs im Carado T337, genannt "Karl der Dritte".

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
19.08.2020 23:07
#525 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator Langzeitreisen

Hi Jens,


diese haben wir auch und in der gleichen Farbe 😊

wollten diese nicht mehr missen...

Grüße Mike

Grüße Mike
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!