X

Wassereimer kippt im Womo um

24.05.2024 21:28
#1 Wassereimer kippt im Womo um
avatar
Fahranfänger

Hallo,
Nachdem ich vor einigen Wochen meine Erfahrungen mit einem überlaufenden Frischwassertank mitgeteilt habe,habe ich heute fast einen Herzinfarkt bekommen.
Vor einigen Wochen habe ich den Mülleimer aus dem Schrank in die Aufbautür verlegt.
Heute habe ich einen Wascheimer mit ca.5 Liter in den Eingangsbereich der Tür gestellt und die Tür zugemacht.
Dabei habe ich den Eimern komplett im Womo entleert.
Jetzt das seltsame..
Im Bereich unterhalb des Tisches ist ein Spalt zwischen der Seitenwand und dem Boden.
Durch diesen Spalt floß das gesamte Wasser auf der linken Seite aus dem Wohnmobil .
Hat schon jemand Erfahrungen damit?
Ist das original so oder liegt da ein Fehler vor?
Bin wie immer auf eine rege Diskussion gespannt.
Beste Grüße
Uwe


 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2024 22:05
avatar  Catalpa
#2 RE: Wassereimer kippt im Womo um
avatar
Moderator Plauderecke

Die Fuge zw. Führerhaus und Aufbau ist nicht wirklich dicht, evtl. ist es im “Doppelboden” unter dem Tisch nach vorne gelaufen und durch diese Fuge nach draußen?

Ich würde ein 2-3 Tage einen elektrischen Luftentfeuchter im WoMo laufen lassen.

bye,
Patrick

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2024 22:42 (zuletzt bearbeitet: 24.05.2024 22:43)
#3 RE: Wassereimer kippt im Womo um
avatar
Fahrer

Ich habe versehentlich vor 2 Jahren den Deckel des Frischwassertanks nicht fest genug verschlossen. Nach einer halben Stunde bei einer Bäckerei angehalten um Kaffe zuholen. Bei Aussteigen sah ich, daß außen Wasser an der von Dir beschriebenen Stelle heraustropfte. Der Schurwollteppich unter dem Tisch hat Gott sei Dank einiges aufgesogen. Der Rest tropfte nach außen durch.
Alles, soweit erreichbar, trockengewischt. Den Rest haben die warmen Tage und der Fahrtwind getrocknet.
Auch wenn man glaubt, der Verschlussdeckel von Tank ist zu, manchmal geht noch 1 cm Also peinlichst genau prüfen.

Bis 10/20 Clever Celebration. Seit 3/21:
Sunlight V66 140 PS Automatik, 420W PV, WR Ective 1500W, Batteriemanagement BlueBattery X200, Dachklima, LifePo4 Robur 167Ah, LPG Gastankflasche, Netgear AC810, Lesjöfors Vorderachsfedern, Wegfahrsperre Ampire, EBL 31, Sony XAV 5650 Händler: Womo Erlangen (🤮) Wohnmobilstammtisch Heilbronn/Stuttgart

 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2024 23:13
avatar  Torsten
#4 RE: Wassereimer kippt im Womo um
avatar
Fahrexperte

Was ein Mist Uwe….
Ich drück dir die Daumen, dass du das Wasser schnell raus bzw. getrocknet bekommst.

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________


 Antworten

 Beitrag melden
25.05.2024 14:34
#5 RE: Wassereimer kippt im Womo um
avatar
Fahranfänger

Moin,
Danke für euer Feedback.
habe das Womo jeweils vorne, hinten,seitlich an eine Steigung gestellt.
Will fast behaupten das das Wasser 1:1 rausgelaufen ist.
Jetzt steht es inder Sonne und lüftet zur Sicherheit aus.
So ein Fehler wird mir hoffentlich nie wieder passieren.
Gruß


 Antworten

 Beitrag melden
25.05.2024 15:55
avatar  Sahra85
#6 RE: Wassereimer kippt im Womo um
avatar
Fahrkönner

Hallo,
so etwas ähnliches ist bei mir auch bei der ersten Befüllung des Wassertankes passiert. Nur das, dass Wasser rechts hinter der Toilette rausgelaufen ist.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!