X

Renovierung Dusche T449

  • Seite 1 von 2
18.03.2024 10:47
avatar  Piet47
#1 Renovierung Dusche T449
avatar
Fahrschüler

Moin zusammen,
das nächste Projekt welches ich bei unserem WoMo in Angriff nehmen möchte, ist die DUSCHE...
Vorweg - kaputt ist nichts - ABER die Duschwände und die Wanne haben in der Vergangenheit wohl etwas unter der UV-Strahlung gelitten - sprich sie sind "vergilbt". Das ist nur ein optisches Problem, aber eine strhlend weiße Dusche wäre schon toll.
Vielleicht hat jemand die gleiche Problematik und hat diese gut gelöst.....
Ich würde mich über Ideen und Erfahrungen (positv oder auch negativ) freuen.
Gruß Piet


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2024 11:01
#2 RE: Renovierung Dusche T449
avatar
Fahrexperte

Das gleiche Problem habe ich mit meinem Kühlschrank da gibt es auch vergilbte Stellen innen.
Bisher Bleichmittel wie Chlor, Wasserstoffperoxyd usw. alles erfolglos geblieben.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2024 11:47
avatar  Catalpa
#3 RE: Renovierung Dusche T449
avatar
Moderator Plauderecke

Hi,
mit „nur Wasserstoffperoxyd“ reicht evtl. nicht, es bleibt auch nicht lange genug auf der Fläche.

Ich habe mir diesen Link mal abgespeichert, es aber noch nicht ausprobiert.

bye,
Patrick

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2024 11:59
#4 RE: Renovierung Dusche T449
avatar
Fahrkönner

Moin,
wenn ich nachher zu Hause bin, stelle ich mal Bilder rein, vom Kühlschrank und von dem vergilbten Wassertankdeckel, hab da ein Mittel, das nehmen Fensterbauer, gesehen als wir neue Fenster bekommen haben.

Gruß Michel

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2024 12:06
avatar  Langer
#5 RE: Renovierung Dusche T449
avatar

Hallo
Unser T448 von 2013 hat es Sommer 2021 erwischt,erst ist es vergilbt und dann gebrochen.
Wir haben unsere Duschwanne gegen eine GFK Wanne getauscht.
Im Internet habe ich diese Firma gefunden.
WWW.fiberglas-technic.de
Ist für unser Fahrzeug hergestellt worden,und es ist das beste was wir machen konnten.
Nicht zu vergleichen mit der wabbeligen vom Werk,denn die wollten wir nicht mehr haben.
Und jetzt nach 2 Jahren Nutzung noch wie neu und strahlend weiß,da Duscht es sich gleich viel angenehmer.
Habe den Wechsel selbst gemacht, ist auch ein kleiner Bericht drüber, hier im Forum.

Träume nicht dein Leben , Lebe deinen Traum 😎
Unterwegs im Carado T448 Baujahr 2013

Gruß Dieter

 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2024 12:33 (zuletzt bearbeitet: 18.03.2024 12:33)
#6 RE: Renovierung Dusche T449
avatar
Fahrexperte

[quote=""|p61473]Hi,
mit „nur Wasserstoffperoxyd“ reicht evtl. nicht, es bleibt auch nicht lange genug auf der Fläche.

Ich habe mir diesen Link mal abgespeichert, es aber noch nicht ausprobiert.

bye,
Patrick

Ich habe es mit einem Schwamm aufgetragen, und schön einwirken lassen immer wieder mal drübergestrichen.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2024 12:49
avatar  Guido
#7 RE: Renovierung Dusche T449
avatar
Fahrexperte

Bei unserem Womo ist die Duschtür von innen auch vergilbt und das schon nach relativ kurzer Zeit. Im Kühlschrank ist der Boden auch vergilbt. Beides stört uns allerdings Gott sei Dank nicht so. Aber ich werde hier mal folgen...

Viele Grüße Guido (T337)

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2024 14:48 (zuletzt bearbeitet: 18.03.2024 14:49)
#8 RE: Renovierung Dusche T449
avatar
Fahrkönner

Wie versprochen vom Kühlschrank

Da sind die Kratzer bearbeitet mit dem Mittel bearbeitet, war nur etwas vorsichtig, drum sieht man noch ein paar Kratzer.

Wenn es um das Vergilben geht, ich hab vor dem Winter den Wassertankdeckel mal auf einer Seite bearbeitet, das Bild ist jetzt aktuell.
Da sieht man es ganz gut


Das Mittel ist von Cosmo, damit reinigt der Fensterbauer Kunststoff aller Art, hilft gegen Kratzer, Vergilbung und reinigt.

Gruß Michel

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2024 15:35
avatar  Catalpa
#9 RE: Renovierung Dusche T449
avatar
Moderator Plauderecke

Interessant! Das ist ein normaler PVC-Reiniger würde ich sagen. Sowas habe ich noch vom PVC-Rohrkleben am Abwassertank. Könnte ich mal gegen Vergilbung testen…

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2024 16:02
#10 RE: Renovierung Dusche T449
avatar
Fahrkönner

Zitat von Catalpa im Beitrag #9
Interessant! Das ist ein normaler PVC-Reiniger würde ich sagen. Sowas habe ich noch vom PVC-Rohrkleben am Abwassertank. Könnte ich mal gegen Vergilbung testen…

Ja, das ist es, es gibt nur Unterschiedliche. Ich hab den schwach anlösend, der normale Reiniger kann scheinbar nicht viel, sagt zumindest der Fachmann.
Und der Stärkere mach alles platt

Gruß Michel

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2024 16:44
#11 RE: Renovierung Dusche T449
avatar
Fahrexperte

Zitat von RiedlingerM im Beitrag #10
Zitat von Catalpa im Beitrag #9
Interessant! Das ist ein normaler PVC-Reiniger würde ich sagen. Sowas habe ich noch vom PVC-Rohrkleben am Abwassertank. Könnte ich mal gegen Vergilbung testen…

Ja, das ist es, es gibt nur Unterschiedliche. Ich hab den schwach anlösend, der normale Reiniger kann scheinbar nicht viel, sagt zumindest der Fachmann.
Und der Stärkere mach alles platt


Andere Frage dazu.
Macht der die Oberflächen nicht ziemlich rauh? das würde nämlich das erneute vergilben beschleunigen.
Vielleicht hast du Erfahrungen dazu.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2024 16:58
#12 RE: Renovierung Dusche T449
avatar
Fahrkönner

Zitat von rebell213 im Beitrag #11
Zitat von RiedlingerM im Beitrag #10
Zitat von Catalpa im Beitrag #9
Interessant! Das ist ein normaler PVC-Reiniger würde ich sagen. Sowas habe ich noch vom PVC-Rohrkleben am Abwassertank. Könnte ich mal gegen Vergilbung testen…

Ja, das ist es, es gibt nur Unterschiedliche. Ich hab den schwach anlösend, der normale Reiniger kann scheinbar nicht viel, sagt zumindest der Fachmann.
Und der Stärkere mach alles platt


Andere Frage dazu.
Macht der die Oberflächen nicht ziemlich rauh? das würde nämlich das erneute vergilben beschleunigen.
Vielleicht hast du Erfahrungen dazu.


Wie schon gesagt, mein Fensterbauer benutzte das Zeug und hat damit kleine Kratzer und Verschmutzung von den Fensterrahmen entfernt. Die Oberflächen sind genauso glatt wie vorher, innen wie außen. Hab mir dann einen Flasche bestellt und bin mal ans Womo raus.
Am Kühlschrank fühlt sich ohne Veränderung an. Dann hab ich mal den Deckel probiert, das ist jetzt sechs Monate her, Oberfläche ist ebenfalls glatt.
Zur Nutzung von der schwach lösende Variante, etwas auf ein Küchentuch / Zewa und dann nicht reiben, sondern in eine Richtung abziehen.

Gruß Michel

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2024 16:59
avatar  Catalpa
#13 RE: Renovierung Dusche T449
avatar
Moderator Plauderecke

Ich denke schon, dass alle Methoden der „Entgilbung“ das Material auch anlösen und aufrauen. Der Kunststoff wird auch nicht „repariert“ oder so. Der ist in seiner Substanz geschädigt und bleibt es. Man macht halt etwas Kosmetik um noch mal eine Zeit optisch ein besseres Ergebnis zu haben. Spröde wird es auch bleiben. Aber besser spröde weiß, als spröde gelb
Insgesamt sind die verwendeten Kunststoffe vermutlich nicht die aller hochwertigsten und irgendwann muss man dann halt was austauschen.

bye,
Patrick

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2024 17:32 (zuletzt bearbeitet: 18.03.2024 17:32)
#14 RE: Renovierung Dusche T449
avatar
Fahrkönner

Ist halt wie mit allen Reinigern, Oberflächen danach wieder versiegeln. Ich will es mal an der unteren Kederleiste probieren, die hat jetzt nach drei Jahren auch ne seltsame Farbe bekommen.

Gruß Michel

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2024 17:54
avatar  Catalpa
#15 RE: Renovierung Dusche T449
avatar
Moderator Plauderecke

Ja, das ist mir beim Waschen auch aufgefallen! Der Leistenfüller hat bei mir auch einen Gelbton bekommen und die Außengitter vom Kühlschrank ebenfalls.

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!