X

Neuer Kastenwagen und noch ein paar Fragen

21.07.2023 15:11 (zuletzt bearbeitet: 21.07.2023 15:16)
avatar  toni11
#1 Neuer Kastenwagen und noch ein paar Fragen
avatar
Fahrer

Moin Zusammen,

nachdem wir Ende Juni unser CV640 mit Aufstelldach (baugleich Sunlight 640 RT, Ducato 8) abholen durften, haben wir inzwischen zwei kürzere Touren hinter uns und ein paar Fragen tauchen auf:

1. Dachluke.
Die Dachluke ist ja im Aufstelldach verbaut, jetzt haben wir festgestellt, dass während der Fahrt Windzug durch die Luke kommt. Das sieht und merkt man vor allen Dingen, wenn man den Sonnenschutz davorgezogen hat. Dieser wird richtiggehend eingesaugt. Feature (Zwangsbelüftung?) oder Fehler?

2. Kühlschrank (Thetford t2090)
Ich habe das Gefühl, dass sich der Kühlschrank zwischendurch selbstständig abschaltet. Normalerweise lässt sich dieser nur mit langem Druck auf das Touchpanel abschalten bzw. umschalten. Jemand mit den gleichen Erfahrungen?

3. Tür offen
Ich habe recht häufig die Meldung "Tür offen" und muss die Schiebetür nocheinmal richtig zuschlagen, obwohl sie vorher schon zu war. Scheint mir ein Fehler zu sein.

4. Sicherung des Kastenwagen
Prick Stop habe ich nun verbaut, außerdem die Hecktürsicherung und ein Loch in die Laufschiene der Schiebetür gebohrt um dort ein Schloss anzubringen, welches verhindert, dass die Tür unerlaubterweise aufgezogen wird. Außerdem die "berühmten" Ketten an Fahrer und Beifahrertür. Jetzt denke ich noch über eine Alarmanlage nach. Die CarPro-Tec hier erscheint mir sinnvoll, hat damit jemand Erfahrungen?

5. Wassertanks
Macht ihr Zusätze in eure Tanks? Ist das quasi "Pflicht" für Euch? Beim Grauwasser hätte ich ja keine Bauchschmerzen, aber beim Trinkwasser???

6. Beladung des Hecks
Richtig glücklich bin ich aktuell nicht, wie ich den Bereich unter dem Heckbett nutze. Entweder liegt etwas vor den Schränken, oder ich komme nicht richtig an die Stühle/Tisch dran. Welche Befestigungsmöglichkeiten abseits eines Heckauszugs (Gewicht!) nutzt ihr?

7. Die Omnistor Markisse liegt eingefahren links bündig an. Rechts, also vorn, ist ein kleiner Spalt zu sehen. Kann das ein Problem werden?

Das war es (erstmal)! Da kommen bestimmt noch ein paar Fragen dazu...

Freue mich über Eure Hilfe!!! Danke!!!


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2023 16:28
avatar  mauf
#2 RE: Neuer Kastenwagen und noch ein paar Fragen
avatar
Fahrkönner

Fahre keinen 640 RT, daher nicht zu allen Punkte eine Antwort/Idee:

Zitat von toni11 im Beitrag #1
1. Dachluke.Die Dachluke ist ja im Aufstelldach verbaut, jetzt haben wir festgestellt, dass während der Fahrt Windzug durch die Luke kommt. Das sieht und merkt man vor allen Dingen, wenn man den Sonnenschutz davorgezogen hat. Dieser wird richtiggehend eingesaugt. Feature (Zwangsbelüftung?) oder Fehler?

Da wir kein RT haben, no comment.

Zitat von toni11 im Beitrag #1

2. Kühlschrank (Thetford t2090)Ich habe das Gefühl, dass sich der Kühlschrank zwischendurch selbstständig abschaltet. Normalerweise lässt sich dieser nur mit langem Druck auf das Touchpanel abschalten bzw. umschalten. Jemand mit den gleichen Erfahrungen?


Ist der Kühlschrank dauerhaft aus oder geht er sporadisch aus und sporadisch wieder an bzw. läßt er sich gar nicht mehr anschalten? Wir haben einen Dometic-Kühlschrank und bei uns stellte sich heraus, dass das Stromkabel unterm Fahrersitz nicht vernünftig aufgesteckt war...
Hier gibt´s einen Thread zum t2090 Thetford t2090 verstellt sich Vielleicht wirst Du da fündig?

Zitat von toni11 im Beitrag #1

3. Tür offenIch habe recht häufig die Meldung "Tür offen" und muss die Schiebetür nocheinmal richtig zuschlagen, obwohl sie vorher schon zu war. Scheint mir ein Fehler zu sein.


Du musst die Tür mit ordentlich Schmackes zu werfen; ist bei unserem auch nötig. Denke über die AST Zuziehhilfe nach.

Zitat von toni11 im Beitrag #1
4. Sicherung des KastenwagenPrick Stop habe ich nun verbaut, außerdem die Hecktürsicherung und ein Loch in die Laufschiene der Schiebetür gebohrt um dort ein Schloss anzubringen, welches verhindert, dass die Tür unerlaubterweise aufgezogen wird. Außerdem die "berühmten" Ketten an Fahrer und Beifahrertür. Jetzt denke ich noch über eine Alarmanlage nach. Die CarPro-Tec hier erscheint mir sinnvoll, hat damit jemand Erfahrungen?


I net.
Zitat von toni11 im Beitrag #1
5. WassertanksMacht ihr Zusätze in eure Tanks? Ist das quasi "Pflicht" für Euch? Beim Grauwasser hätte ich ja keine Bauchschmerzen, aber beim Trinkwasser???


Wir machen keine Zusätze rein, zum Trinken nehmen wir Wasser in Flaschen. Aber jeder so, wie er meint, 2 Leute, 3 Meinungen...

Zitat von toni11 im Beitrag #1
6. Beladung des HecksRichtig glücklich bin ich aktuell nicht, wie ich den Bereich unter dem Heckbett nutze. Entweder liegt etwas vor den Schränken, oder ich komme nicht richtig an die Stühle/Tisch dran. Welche Befestigungsmöglichkeiten abseits eines Heckauszugs (Gewicht!) nutzt ihr?


Bei uns stehen rechts an der Seite hochkant Tisch und Stühle, damit die nicht umkippen, habe ich den innersten Stuhl mit einem Gummiband oben am Lattenrost fixiert.
Daneben an der Schottwand stehen Euroboxen (60x40) quer zur Fahrtrichtung. Zw. den Euroboxen und der Hecktür steht z.Zt. der Fahrradanhänger.
Ein vernünftige Lösung, gerne auch mit Heckauszug, um halbwegs bequem an die Tür im linken Heckunterschrank zu kommen, suche ich auch noch.

Zitat von toni11 im Beitrag #1
7. Die Omnistor Markisse liegt eingefahren links bündig an. Rechts, also vorn, ist ein kleiner Spalt zu sehen. Kann das ein Problem werden?

Hatten wir auch. Man kann die rechte Endplatte des Markisenkastens abbauen und dann über eine Schraube die Markise ins Gehäuse drehen. Bei uns hat das geholfen. Wenn das nicht reicht, würde ich zusätzlich versuchen an der linken Seite die Markise über die besagte Schraube (die dort hoffentlich auch vorhanden ist) etwas rauszuholen, damit der Spalt auf beiden Seiten identisch ist. Dann kann die Markise evtl. noch ein Stück weiter eingekurbelt werden und liegt auf beiden Seiten bündig an.

@VANture ahead - LMC Innovan 640


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2023 22:40
avatar  wolfsta
#3 RE: Neuer Kastenwagen und noch ein paar Fragen
avatar
Fahrkönner

Das mit dem Heki würde mich auch interessieren. Meine Dichtungen haben scheinbar eine Soll-Luftstelle. Ich habe schon eine Zusatzdichtung (Gummilippe) verbaut, was auf jeden Fall die Geräuschkulisse gesenkt hat. Aber "dicht" isses bei mir auch so, dass das Sonnenrollo hochgesaugt wurde.
Ich überlege schon, ob ich das abdichten sollte...

Grüße, Mark 🤪

Unterwegs mit nem Cliff 600 AE ✌️

Bildanhänge
imagepreview

20230720_113929.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2023 09:30
#4 RE: Neuer Kastenwagen und noch ein paar Fragen
avatar
Fahrschüler

Hallo und guten Morgen,

wir fahren einen Carado CV 540 Edition 15 auch mit Aufstelldach, das mit dem Sonnenschutzrollo haben wir auch, sind beim Händler am "Problem" dran. Schau mal, ob Dein Aufstelldach richtig schließt, bei uns ist es so, dass ein wenig Spiel im geschlossenen Zustand ist, eventuell kommt der Zug und dadurch das Hochdrücken des Sonnenschutzrollos während der Fahrt auch daher, melde mich wenn ich etwas Neues weiß, wird aber dauern...
Im Kofferraum haben wir uns eine Zoombox besorgt, ist nicht ganz preiswert, aber wir sind total zufrieden, wird unter das Bett im Kofferraum gehängt kann mit Tisch, Stühlen oder sonstigem Equipment befüllt werden, wir haben unseren Tisch und Stühle drin, klappt super. Drunter Ist Platz für Stapelboxen in verschieden Größen, wie ein Legostecksystem zusammengebaut mit Antirutschmatte und Spanngurten gesichert, klappt auch gut und ist preiswerter als irgendwelche Schienensysteme, die sicherlich gut sein werden... Ganz viel Spaß mit Eurem Camper...

Grüße


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2023 07:25
avatar  Afah
#5 RE: Neuer Kastenwagen und noch ein paar Fragen
avatar

Guten Morgen,

das geschilderte Problem mit der Dachluke haben wir auch. Konntet ihr es schon lösen?

Grüße
Ana

Grüße aus dem Rheinland
Unterwegs im Dethleffs Globetrail 640 mit Aufstelldach nachdem RT 640 von Sunlight storniert wurde.

 Antworten

 Beitrag melden
15.02.2024 14:22
#6 RE: Neuer Kastenwagen und noch ein paar Fragen
avatar
Fahrkönner

zu 2.: Kann ich bestätigen, haben wir auch. Allerdings verstellt man den Kühlschrank auch oft selbst: mit der Hüfte….

zu 3.: ist bei uns auch so. Ein Fehler ist es wohl nicht, sondern da fehlt beim Schließen der Extramilimeter..

zu 4.: Fürs gute Gefühl kann man das machen. Thitronik macht ja gutes Marketing. Es geht aber auch viel günstiger. ZB eine Viper…

zu 5.: Grauwasser wird 1x im Jahr mit der Chemiekeule gereinigt. Im Frischwasser ist fürs gute Gefühl meiner Frau so ein Silberstick drin. Da kommt auch nur gefiltertes Wasser rein.

zu 6.: ist wohl sehr individuell. Ich habe keine Heckauszug weil die Befüllung bei uns zu unterscheiden abhängig von der Art des Urlaubs ist.

VG
Bernd

===========
Cliff 600 Adventure Edition (schwarz)
- Delta Klassik B Felgen 18"
- Delta Personenschutzbügel
- Philips Ultinon H7 LED
- Flöe Entwässerung
- vorn verstärkte Lesjöfors-Federn (Camper) + hinten ZSF Goldschmitt M5
- 300Ah Lifepo4 Batterie
- Chemietoilette gegen Trelino L getauscht
- Türen gedämmt+Prickstop
- Hifi: Audio System x165+ESX QM Two v2
- Thule SmartClamp + Querträger schwarz gepulvert

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!