X

Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage

  • Seite 1 von 4
31.01.2022 12:18
avatar  Heini
#1 Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
Fahrkönner

Kleines Gatches:

Für das Ausrichten des Wohnmobils benutzte ich eine Kreuzwasserwaage auf der Küchenarbeitsplatte, und musste zum Ausrichten ab und zu aufstehen, um nachzuschauen.

Aufstehen, um nachzuschauen brauch ich mit dem Steady Camp nun nicht mehr. Vom Fahrersitz ist sie gut zu sehen.







Selbst im Dunkeln ist es kein Problem mehr das Wohnmobil auszurichten, da auch ein Licht integriert ist. Was bei Bedarf eingeschaltet werden kann.



Und da dieses Fach sowieso noch nie genutzt wurde, ist der Platz für die Anzeige zum Wohnmobilausrichten optimal.

Sogar optisch sieht es nicht schlecht aus.

Bezugsquelle: https://steady-camp.de/

https://www.youtube.com/watch?v=SY6ku50aa4M

Gruß
Carsten
Unterwegs mit Sunlight T66

Zuhause ist da, wo dein Camper steht.

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2022 14:08
avatar  Warstel
#2 RE: Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
Fahranfänger

49.95€ für eine Wasserwaage ist aber schon frech...


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2022 14:10
avatar  pcfuxx
#3 RE: Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
Fahrkönner

ich wollte es nicht schreiben,aber habe das Gleiche gedacht.
Da nehme ich doch lieber meine gute alte Wasserwaage

Gruss,Werner
Carado T337


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2022 14:50
#4 RE: Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
Moderator a.D.

Ich hatte mir vor einiger Zeit das Teil selbst schon mal angesehen, dann aber tatsächlich wegen der Kosten erstmal wieder davon Abstand genommen. Trotzdem - wenn man die Anzeige sofort und immer beim "Parken" im Blickfeld hat, ist das schon ein netter Mehrwert (z. B. wenn man auf Keile fährt), denn ansonsten hat man(n) den Blick auf die Wasserwaage auf dem Fußboden ja erst wieder, wenn das WoMo gestoppt wurde (und z. B. auf Keilen stehend wieder anfahren ... ).

Insofern finde ich es prima, dass hier mal jemand aus der Praxis das Ding bewertet - wer so etwas nicht will, kauft es einfach nicht .

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2022 14:56
avatar  Warstel
#5 RE: Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
Fahranfänger

Keine Frage praktisch ist das Ding.
Für 19.95€ wäre es bestimmt auch ein echter Verkaufsschlager aber 49.95€ ist echt übertrieben. Da zählt auch der "Camping" Bonus nicht 😉


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2022 15:12
#6 RE: Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
Fahrkönner

Zum Ausrichten nehm ich mein Popometer oder eine Wasserflasche. Rollt sie auf dem Tisch nicht weg , ist alles i.O.

Gruß Rotscher

unterwegs mit T 448 Modell 2017

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2022 15:13
avatar  Arbu912
#7 RE: Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
Fahrexperte

https://www.obelink.de/pro-plus-wasserwa...CiABEgIy4vD_BwE

......schaut euch das mal an, ist eigentlich ganz einfach und günstig.
Etwas bearbeitet, evtl. auf ein Holzklötzchen geschraubt und an der Stelle anbringen wie im ersten Bericht (natürlich vorher den Halter oder was auch immer in die Waage bringen)

Viele Grüße Armin

__________________________________________________________________
Carado T338 / 2020

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2022 15:23 (zuletzt bearbeitet: 31.01.2022 15:28)
avatar  T67
#8 RE: Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
T67
Fahrprofi
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Wer ein 3D Drucker hat kauft sich diese Dosenlibelle und druckt sich den Halter.
Die Dosenlibelle scheint die gleiche zu sein.
Der Halter ist auch 3D gedruckt, kann man sehen.

Werbung: https://www.ebay.de/itm/233661980590?_tr...%3ABFBMhqGOiNZf

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2022 15:30
#9 RE: Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
Fahrexperte

Ich nutze zum Ausrichten die Truma Ap oder die App von Womo Leveler leg das Handy zwischen die Sitze und seh sofort wo es wie steht.
Für mich perfekt und Handy hab ich eh immer in der Ablage liegen.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2022 16:07
avatar  Andy
#10 RE: Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
Admin

Das ist doch eigentlich ganz einfach: wer selber basteln kann und will, der bastelt selber. Wer das nicht will oder kann hat (zumindest aktuell) die Wahl zwischen:

  1. auf den eigenen Popo vertrauen
  2. aufstehen und nach der Wasserwaage auf Tisch oder Kühlschrank oder so schauen
  3. darauf vertrauen, dass das Handy auf dem Fußboden schon gerade liegt
  4. oder halt einen Fünfziger in die Hand nehmen und das ach so überteuerte Teil kaufen

Kann doch jeder für sich entscheiden.
Um ehrlich zu sein, wurden hier schon ganz andere Dinge vorgestellt, bei denen ich mich gewundert habe warum dafür überhaupt bzw. so viel Geld ausgegeben wird - aber was solls, jeder wie er will! (und anderen geht es mit mir bzw. dem für was ich so Geld ausgebe ganz sicher genauso)

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2022 16:31 (zuletzt bearbeitet: 31.01.2022 16:31)
avatar  scar2
#11 RE: Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
Fahrexperte

Hallo,
die Idee ist gut, für alle Nichtbastler doch eine perfekt passende Fertiglösung.
Bei dem Preis darf ruhig berücksichtig werden, das es sich jeweils um Einzelanfertigungen handelt, weit weg von Großserienproduktion.
Was kostet einem privaten Haushalt den eine Handwerkerstunde als Arbeitslohn ohne Material?

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2022 16:33
avatar  T67
#12 RE: Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
T67
Fahrprofi

Ich hab die teuerste Methode, Hubstützen


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2022 17:57
#13 RE: Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
Fahrkönner

Ich nehme die Wasserwaage die rechts und links von meinem Nasenrücken ist. 👀
Meine Frau fährt auf die Keile und ich orientiere mich an den Fensterkanten oben oder unten.
Hat bis jetzt immer geklappt. 😉
Grüße Thomas

Carado T447 ohne Sprüche am Heck


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2022 18:18
#14 RE: Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
Fahrprofi

also Idee finde ich klasse - auch Umsetzung ist toll gemacht - aaaaber der Preis verhagelt's dann... Ich könnte es noch nachvollziehen, wenn es ein aufwändiges Gehäuse in der Produktion ist, dann müssen Werkzeuge und Maschinen bezahlt werden. Bei einem Teil aus dem 3D-Drucker lässt sich das heute nicht mehr rechtfertigen, da ist der Einsatz schnell relativiert. Ich bin mir sicher, er könnte wesentlich mehr Umsatz mit der richtigen Preisfindung machen...

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2022 19:32
#15 RE: Wohnmobil Ausrichten mit der Steady Camp Wasserwaage
avatar
Fahrkönner

Moin,

bisher bin ich ohne aufwendigen nivellieren recht gut klar gekommen, da weder ich, noch die bessere Hälfte es nicht ganz so eng sehen,
wenn wir eine Nacht mal nicht soo gerade steht. Bei längerer Standzeit nimmt man sich halt ein paar Minuten mehr Zeit und eine Wasserwaage.

Den Preis halte ich auch für relativ. Muss jeder entscheiden, was einem der Luxus wert ist. Und wenn ich sehe, dass sich ein Solarpanel
als umgelabeltes Büttner Panel deutlich! teurer verkauft wird, sind die 50€ ja noch harmlos. Zumindest muss man die Betriebszeit des 3D Druckers
in einem wirtschaftlichen Verhältnis sehen. Tausende von diesen teilen wird er wohl kaum verkaufen.

viele Grüße

Wolfgang

Sunlight T68 Modell 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!