X

Reifendruckkontrolle

  • Seite 1 von 4
31.03.2023 12:01
avatar  Roland
#1 Reifendruckkontrolle
avatar
Fahranfänger

Hallo,
hat schon jemand Erfahrung mit einer "verwirrenden" Reifendruckkontrolle gemacht? Auf unserer Rückfahrt von der Algarve meldete sie sich. Nach Befüllung eines Reifens um 0,3 bar war wieder alles in Ordnung, bis nach rund 90 km. Da meldete sie sich wieder, aber war alles in Ordnung. Seitdem geht die Anzeige mal in einen Blinkrhythmus oder Daueranzeige in unregelmäßigen Abständen an, geht aber auch wieder aus. Dazu kommt oft die Anzeige "Reifendruckkontrolle nicht verfügbar".
Hat jemand eine Vermutung, woran es liegt (Sensoren, ...)?

Gruß Roland


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2023 12:09
avatar  Andy
#2 RE: Reifendruckkontrolle
avatar
Admin

Um welche Reifendruckkontrolle geht es?
Könnte es sein, dass im Sender die Batterie nahezu leer ist?

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2023 13:40
avatar  Roland
#3 RE: Reifendruckkontrolle
avatar
Fahranfänger

Danke für den Hinweis.


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2023 17:14
avatar  EgonR
#4 RE: Reifendruckkontrolle
avatar
Fahrschüler

Hallo
Hast du einen Citroen? Wenn ja, ich habe einen Citroen Baujahr 2021 Sunlight Adventure Edition T68.
Ich habe das Problem, das die Reifendruckkontrolle blinkt, am Display steht Reifendruckkontrolle momentan nicht verfügbar.
Ich war schon 4x in einer Citroen Werkstätte---3x ohne Erfolg.
Im Herbst hat er angeblich eine neue Software aufgespielt---habe leider noch nicht probiert--ist in einer Halle eingestellt.

Lg Egon


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2023 19:13
avatar  Roland
#5 RE: Reifendruckkontrolle
avatar
Fahranfänger

Ich habe einen Citroën Baujahr 2022. Was du beschrieben hast, ist genau das Gleiche wie bei mir. Also scheint es etwas typisches zu sein.
Ich habe Mitte April einen Werkstatttermin. Da kann ich ja darauf hinweisen.
Ich habe noch 2 andere Probleme:
1. Hast du eventuell auch die sogenannte Brake Controlle? Bei mir wird die Meldung über eine verschmutzte Kamera angezeigt. In Wirklichkeit gibt es Kondenswasser im Kamerabereich.
2. Lässt sich bei dir auch der Rückwärtsgang teilweise schwer einlegen?
Gruß Roland


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2023 21:21
avatar  JUMPY
#6 RE: Reifendruckkontrolle
avatar
Fahrer

Hallo ,
bei uns war es genauso, mal ging es Mal nicht. Zwei Mal schon einen Sensor ausgetauscht.Nach 8 und 12 tkm.
Das Problem ist bei Citroen bekannt. Zum Glück noch in Garantie, sonst kostet ein Sensor ca 75 Mücken.
Beste Grüße Peter


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2023 21:32
avatar  Neo
#7 RE: Reifendruckkontrolle
avatar
Neo
Fahrexperte

Bin ich froh über meinen Satz Android Sensoren ..

All in 70€

Gruß Neo

Seid 10.03.2023 stolzer I447 Edition 15 Fahrer
Light Automatik
Ehemaliger A464 Fahrer
Wer mehr über meine Umbauten erfahren möchte...fragen oder Carado I447 Edition 15 MJ2022

 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2023 14:21
#8 RE: Reifendruckkontrolle
avatar
Admin


Ich habe mir auch ein Nachrüstgerät gekauft, allerdings Standalone. Funktioniert seit dem "Einbau" problemlos.

Reifendruckkontrolle mit Solar

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde

 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2023 14:45
avatar  Grisu
#9 RE: Reifendruckkontrolle
avatar
Fahrkönner

Zitat von newcarado im Beitrag #8

Ich habe mir auch ein Nachrüstgerät gekauft, allerdings Standalone. Funktioniert seit dem "Einbau" problemlos.

Reifendruckkontrolle mit Solar




Hallo Jens,

überlege auch schon die ganze zeit, ob ich mir so eine Reifendruckkontrolle zulegen soll. Da du ja zufrieden bist, würde mich internieren, wie lange du es schon im Einsatz hast?

Grüße von Julia und Walter aus dem westlichsten Kreis Deutschlands
Sunlight T68 AE 160 PS Automatik 🥰

Sunlight T68 Adventure Edition

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2023 16:22
#10 RE: Reifendruckkontrolle
avatar
Admin


Etwa 3 Jahre. Ich musste bisher 1x die Batterien in den Sensoren tauschen. Das sind handelsübliche Knopfzellen, war kein Problem.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde

 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2023 16:35
avatar  scar2
#11 RE: Reifendruckkontrolle
avatar
Fahrexperte

Hallo Jens,

da hast du mit den Batterien ja Glück, ich muß die jährlich tauschen.
Ansonsten bin ich damit auch zufrieden, funktioniert seit über 3 Jahren zuverlässig.
Zusätzlich sind die Sensoren meine Aussentemperaturanzeige.

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2023 17:05
avatar  Grisu
#12 RE: Reifendruckkontrolle
avatar
Fahrkönner

@Jens
@Herbert

Danke für eure Info, dann werde das mal auf meine to do Liste setzen. 😏

Grüße von Julia und Walter aus dem westlichsten Kreis Deutschlands
Sunlight T68 AE 160 PS Automatik 🥰

Sunlight T68 Adventure Edition

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2023 17:38
avatar  Torsten
#13 RE: Reifendruckkontrolle
avatar
Moderator

Da hänge ich mich mal mit dran.......ab auf die "Willichhabenliste"

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2023 17:48
#14 RE: Reifendruckkontrolle
avatar
Fahrexperte

Habe ich das richtig verstanden, dass man die Sensoren aufs vorhandene Ventil aufgeschraubt?
Und wenn ja, muss man die dann bei jedem nachfüllen wieder abschrauben?
(Die deutsche Übersetzung beim Artikel auf Amazon ist hier irgendwie nicht wirklich deutsch und etwas unverständlich 🤔😂.)

Beste Grüße
Martin
=====================================
| Carado V337 pro (Citroen Jumper) - 165PS |
=====================================

 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2023 18:02
avatar  scar2
#15 RE: Reifendruckkontrolle
avatar
Fahrexperte

ja, der Sensor muß abgeschraubt werden. Er ist ja anstelle der Ventilkappe aufgeschraubt.

Da man in der Anzeige die Kontrolle hat, braucht man zwischendurch ja nicht ans Ventil um den Luftdruck zu kontrollieren.
Wenn der Reifen in Ordnung ist passiert nichts in der Saison.
Ich stelle den Luftdruck im Frühjahr auf Fahrbetrieb ein, zur Winterruhe nehme ich sie ab, stelle für die Standzeit den max. Reifendruck ein und mache die normalen Ventilkappen drauf. Mehr als zweimal im Jahr brauchte ich bisher noch nicht ans Ventil.

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!