X

Wer hat einen Diebstahlschutz selbst gebastelt ?

24.02.2023 21:30
avatar  Finni
#1 Wer hat einen Diebstahlschutz selbst gebastelt ?
avatar
Fahrkönner

Moin,moin,

Hat jemand schon mal einen "Diebstahlschutz" selbst gebastelt?
Also, über einen versteckten Schalter / Relais eine wichtige Funktion unterbrechen?
Dieselpumpe,Einspritzpumpe,Startrelais oder,oder,oder.
Bei meinem alten Toyota Geländewagen hatte ich es erfolgreich gemacht.
Bei meinem Sunlight T66 würde ich es auch gerne wieder machen, habe aber noch
keinen Abgriff gefunden (keine Schaltpläne).
Ansonsten ist das WoMo mit einer GPS überwachten Alarmanlage gesichert, aber bei der
Technik mit der die Diebe arbeiten bin ich mir nicht so sicher mit der Anlage. Deshalb
möchte ich noch einen Zusatz installieren.
Tips und Ratschläge am besten nur über PN.

Gruß Hermann


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2023 00:37
avatar  Oldcars
#2 RE: Wer hat einen Diebstahlschutz selbst gebastelt ?
avatar
Fahrexperte

Ich habe eine Eigenkreation erstellt und teilweise bereits gebaut. Sich jedoch im Internet darüber zu unterhalten ist völlig absurd und dumm.
Da kann man gleich auf den Aufwand verzichten.

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2023 05:58
#3 RE: Wer hat einen Diebstahlschutz selbst gebastelt ?
avatar
Fahranfänger

Bremsscheibenschloss unterm Sitz montiert und zusätzlich ein Tracker.

Wir lieben unseren dicken IA
Freundliche WoMo-Grüsse aus dem Allgäu

 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2023 09:56
#4 RE: Wer hat einen Diebstahlschutz selbst gebastelt ?
avatar
Fahrkönner

Zitat von Finni im Beitrag #1
Moin,moin,

Hat jemand schon mal einen "Diebstahlschutz" selbst gebastelt?
Also, über einen versteckten Schalter / Relais eine wichtige Funktion unterbrechen?
Dieselpumpe,Einspritzpumpe,Startrelais oder,oder,oder.
Bei meinem alten Toyota Geländewagen hatte ich es erfolgreich gemacht.
Bei meinem Sunlight T66 würde ich es auch gerne wieder machen, habe aber noch
keinen Abgriff gefunden (keine Schaltpläne).
Ansonsten ist das WoMo mit einer GPS überwachten Alarmanlage gesichert, aber bei der
Technik mit der die Diebe arbeiten bin ich mir nicht so sicher mit der Anlage. Deshalb
möchte ich noch einen Zusatz installieren.
Tips und Ratschläge am besten nur über PN.

Gruß Hermann


Wenn du eine Thitronik verbaut hast kannst du dich glücklich schätzen, die erkennt auch Jammerangriffe, und löst aus.
bei Thitronik kannst auch eine Fernabschaktung machen habe ich auch.
Zumindest kann keiner unbemerkt die anlage stören, ohne das der Besitzer es merkt, und alle Sirenen losheulen.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2023 10:49
avatar  Finni
#5 RE: Wer hat einen Diebstahlschutz selbst gebastelt ?
avatar
Fahrkönner

Hallo Daniel,
Es ist klar das hier offiziell nichts wichtiges gepostet werden soll. Deshalb wollte ich auch spezielle
Tips über Abgriffe in der Elektrik nur über PN bekommen.
Leider können heutzutage auch gute Alarmanlagen von technisch findigen Dieben ausser Kraft
gesetzt werden. Hatte so einen Fall bei Facebook (meine Frau ist dort zugange) gelesen.
Alarmanlage war tot, Batterie leer, weil ein versteckter Schalter das Starten verhindert hat, zum Glück.
Ich hatte ja schon oft hier gepostet, dass man mir ja schon 2 WoMos geklaut hatte.
Das Dritte möchte ich nun auf jeden Fall behalten.

Gruß
Hermann


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2023 16:11
#6 RE: Wer hat einen Diebstahlschutz selbst gebastelt ?
avatar
Fahrkönner

Es gibt Möglichkeiten, gewisse Sachen zu unterbrechen welche auch nicht gleich im obd angezeigt werden...
Wie schon geschrieben macht es wenig Sinn wenn jeder es ins Netz stellt, dann macht das ganze wenig Sinn...


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2023 16:15
avatar  Finni
#7 RE: Wer hat einen Diebstahlschutz selbst gebastelt ?
avatar
Fahrkönner

Deshalb habe ich doch auch geschrieben, bitte nur an PN !!!!!!!!!


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2023 16:37
avatar  Andy
#8 RE: Wer hat einen Diebstahlschutz selbst gebastelt ?
avatar
Admin

Bitte hört auf Hermann.
Wer konkrete Tipps hat und diese teilen will, schreibt Hermann (Finni) bitte eine PM.

Hier in der "Öffentlichkeit" solltet Ihr das - natürlich - unterlassen - allgemeine Hinweise wie auf die Thitronik weiter oben - kann man ja geben - konkretes dann "unter vier Augen".

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2023 16:39
avatar  Finni
#9 RE: Wer hat einen Diebstahlschutz selbst gebastelt ?
avatar
Fahrkönner

Genau das wollte ich, Andy,danke!!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!