X

Elektrikklappe von Sekundenkleber "befreien"

06.09.2022 17:19
avatar  Finni
#1 Elektrikklappe von Sekundenkleber "befreien"
avatar
Fahrexperte

Moin,
Man hat mir meine Klappe von der Elektrosteckdose mit Sekundenkleber verklebt.
"Sauerei"!!!!
Wie bekommt man die wieder geöffnet??
Nur gewaltsam?

Gruß Hermann


 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2022 17:36
avatar  scar2
#2 RE: Elektrikklappe von Sekundenkleber "befreien"
avatar
Fahrexperte

Hallo,
so eine Sauerei!
Die üblichen Mittel zum Einweichen/Lösen sind Aceton, Nagellackentferner mit Aceton, reiner Alkohol, Fett/Butter.
Die Frage ist nur, wie kommt das Zeug für eine Einwirkzeit nun dazwischen?
Vielleicht kriegt man auch was mit Zahnseide hin?

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2022 17:43
avatar  Finni
#3 RE: Elektrikklappe von Sekundenkleber "befreien"
avatar
Fahrexperte

Danke.
Nagellackentferner? Da muss ich mal meine Frau fragen .

Gruß Hermann


 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2022 18:27 (zuletzt bearbeitet: 06.09.2022 18:28)
#4 RE: Elektrikklappe von Sekundenkleber "befreien"
avatar
Fahrkönner

Ohne Worte!!!

Mit Aceton aber.
Wo ist das passiert? Im Hof oder unterwegs?

Viele Grüße
Jogi
—————
T6717

 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2022 18:39
avatar  T68 XV
#5 RE: Elektrikklappe von Sekundenkleber "befreien"
avatar
Fahrkönner

Da fällt einem echt nichts mehr ein
Meine Frau hat neulich was von verklebten Schlössern auf Facebook gelesen.
Für die Betroffenen echt ärgerlich, aber hoffentlich nur Einzelfälle.

Unterwegs zu zweit mit T68 XV 2,3L Ducato 140PS
Grüße aus dem schönen Blautal!
Harry

 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2022 18:46
avatar  Finni
#6 RE: Elektrikklappe von Sekundenkleber "befreien"
avatar
Fahrexperte

Es muss beim Parken in der Wohnstrasse passiert sein.
Jugendliche??


 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2022 22:07 (zuletzt bearbeitet: 06.09.2022 22:10)
avatar  Catalpa
#7 RE: Elektrikklappe von Sekundenkleber "befreien"
avatar
Moderator Plauderecke

Ich würde gar keine (!) Experimente machen. Am Ende versaust du dir die Wand und kannst neu lackieren…
Eine neue Dose kostet z.B. bei Fritz Berger 26€, kaufen und den Deckel der Alte an den vier Ecken aufbohren um an die Schrauben zu kommen. Die genaue Position kannst du ja an der Neuen einmessen.

Kinder glaube ich nicht, eher Anwohner die sich von WoMos gestört fühlen.

bye,
Patrick

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2022 09:31
#8 RE: Elektrikklappe von Sekundenkleber "befreien"
avatar
Fahrexperte

EInfach mal länger mit einem Föhn draufgehen an den Rändern. Dann sollte sich der Klebstoff lösen und im besten Fall bekommst du sie wieder auf

Beste Grüße
Steffen

 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2022 10:12
#9 RE: Elektrikklappe von Sekundenkleber "befreien"
avatar
Fahrkönner

Oh jeh, Ihr Armen. Wir kennen das leider auch, so hat man bei uns das Schloß des Toilettenfachdeckels mit Sekundenkleber verklebt!!!
Ich hatte es erst gemerkt als ich die Kassette leeren wollte.
Also schnell zum Baumarkt (Samstag Nachmittag) Aceton und eine Spritze gekauft und eingespritzt, 10 Minuten wirken lassen ... und dann ging es wieder auf.
Danach Schloß + Mechanik zerlegt, alles mit Aceton gereinigt, frisch gefettet und wieder zusammen gebaut. Funktioniert seither ohne Probleme.
Bei uns waren es sicher WoMo-Hasser, denn wir hatten einen Freund besucht und standen auf einem Platz an einer Mehrzweck-Halle. Dort waren auch mehrere WoMos dauerhaft abgestellt.

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2022 10:12
avatar  Finni
#10 RE: Elektrikklappe von Sekundenkleber "befreien"
avatar
Fahrexperte

Ich habe jetzt erst mal die verklebten Ritzen mit einem Cuttermesser "bearbeitet" sodass ich den Stecker stecken konnte. Mehr dann zu Hause.
Den Deckel sollte es doch auch einzelnt geben,oder?

Hermann


 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2022 10:14
avatar  Finni
#11 RE: Elektrikklappe von Sekundenkleber "befreien"
avatar
Fahrexperte

Danke Mario, werde ich auch mal versuchen.

Hermann


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2022 13:10
avatar  Finni
#12 RE: Elektrikklappe von Sekundenkleber "befreien"
avatar
Fahrexperte

So, ich habe die Klappe noch mal mit Aceton behandelt und nun läßt sie sich wieder "normal" öffnen.

Gruß Hermann


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2022 14:06
avatar  Torsten
#13 RE: Elektrikklappe von Sekundenkleber "befreien"
avatar
Moderator

Absolut merkenswerter Tipp mit dem Aceton, für jeglichen "Sekundenkleber-Unfall".

Was es doch für seltsame Menschen/Neider/A.... gibt......

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!