X

Schaudt EBL 119 mit Solar zum Laden der Starterbatterie

11.01.2022 12:03
avatar  Franzda ( gelöscht )
#1 Schaudt EBL 119 mit Solar zum Laden der Starterbatterie
avatar
Franzda ( gelöscht )

Schaudt EBL 119 mit Solar zum Laden der Starterbatterie

Hallo Grundsätzlich ist zu dieser Konfiguration ein Solarregler notwendig. Das ist klar
Jedoch möchte ich auf jeden Fall auch die Starterbatterie laden.

Dazu gibt es eine Beschreibung im der Anleitung von Schaudt (EBL 119 / LRM 1218)

Die Frage ist ob jemand ein Votronic SR 220 bereits eingebaut hat und wie die Erfahrung mit Einbau sowie Betrieb ist.

Anschlussanleitung bei Sunlight mit EBL 119 wäre super


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2022 11:47
#2 RE: Schaudt EBL 119 mit Solar zum Laden der Starterbatterie
avatar
Admin

.
Ich habe zwar den MPP250 verbaut, aber die Anschlüsse scheinen identisch zu sein.

Vielleicht findest du hier einige nütlziche Infos.



Liebe Grüße Jens

Oft unterwegs im Carado T337, genannt "Karl der Dritte".

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2022 11:58
avatar  Franzda ( gelöscht )
#3 RE: Schaudt EBL 119 mit Solar zum Laden der Starterbatterie
avatar
Franzda ( gelöscht )

Hallo newcarado

Danke für deine schnelle Reaktion bzw. Antwort.

lädst du damit auch deine Starterbatterie und wenn ja wie ist deine Erfahrung, reicht das für die Erhaltungsladung.?

Gruß
Franz


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2022 13:02 (zuletzt bearbeitet: 13.01.2022 13:04)
#4 RE: Schaudt EBL 119 mit Solar zum Laden der Starterbatterie
avatar
Fahranfänger

Ich habe auch einen Votronic Solar Laderegler MPP 250 Duo eingebaut und benutze dazu eine WATTSTUNDE® WS120SF SunFolder 120Wp Solartasche. Der Regler ist an den EBL 119 angeschlossen, ein entsprechendes Kabel kann man bei z.B. bei Conrad kaufen (SCHAUDT 934118 EBL-Kabel Batteriekabel für rd. 10 €).
Zusätzlich ein 4 mm2 Kabel mit Sicherung zwischen Laderegler und Kfz Batterie und fertig.

Mit dieser Kombination habe ich auch im Winter bei längerer Standzeit auf beiden Batterien (Fiat und Carado AGM 95 Ah) immer ordentlich Spannung, meistens zwischen 12,6 und 13 V. Die Solartasche liegt ausgeklappt auf dem Armaturenbrett und der Wagen steht Richtung Osten.

Die Batteriespannung messe ich bei beiden Batterien jeweils mit Victron Smart Battery Sense und entsprechender App auf dem Smartphone.

Ich bin mit der Konstellation sehr zufrieden.

Empfehlung: MPP Laderegler nutzen! Ist zwar teurer, aber kann wesentlich intelligenter die Ladung steuern!

Achim + Frau + 2 Hunden nur noch kurze Zeit unterwegs mit einem T448 von 2019, ab März 2024 wechseln wir auf eine andere Marke

 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2022 14:05
#5 RE: Schaudt EBL 119 mit Solar zum Laden der Starterbatterie
avatar
Admin

.
Genau so ist es, über ein einzelnes Kabel zur Starterbatterie wird diese immer mit Erhaltungsladung versorgt. Das reicht auch, ich hatte damit noch keine Probleme.

Und um noch ein bisschen "klug zu scheissern":
Ein MPP Solarregler kann die Batterieladung nicht intelligenter steuern, er gewinnt mehr Energie als einfache Laderegler bei gleichen Bedingungen.
.



Liebe Grüße Jens

Oft unterwegs im Carado T337, genannt "Karl der Dritte".

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!