X

Hundetransport im T67

17.03.2021 13:56
avatar  napfp
#1 Hundetransport im T67
avatar
Fahrkönner

Da wir nun 2 kleine Hunde im T67 mitnehmen überlege ich gerade die Seitensitzbank umzurüsten.
Ich plane das Polster zu entfernen und einen offenen Kasten aus Sperrholz mit abwaschbaren Kissen zu befestigen den man beim Verkauf einfach wieder gegen das Polster tauschen kann.
Zusätzlich soll eine Strebe 2 Gurtschlösser aufnehmen um die beiden während der Fahrt zu sichern.
Da bin ich mir mit der Befestigung noch nicht sicher.
Im Moment sitzen sie bei der Fahrt auf dem Sitz am Tisch und das nervt weil die Sitzkissen dann immer erst entfernt werden müssen wenn wir ihn nutzen wollen.

Bitte keine Diskussion das sie besser unter dem Tisch sein sollten oder in einer Box im Heck.
Wir sprechen über 3kg und 5,5 kg Hunde und diese sehen gerne aus dem Fenster bei der Fahrt und sind dann ruhig was die Fahrt für uns angenehmer macht.

Grüße aus Norwegen

Unterwegs im automatisierten Sunlight T67 Active (2018)

Instagram juenter_on_tour

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 14:26
avatar  Heini
#2 RE: Hundetransport im T67
avatar
Fahrkönner

Hallo napfp,
warum willst du dir so viel Arbeit machen. Gibt doch echt Hübsche Hundekörbe mit Gurtsystem zur Sicherung des Hundes.
Denke sieht besser aus als ein Kasten aus Sperrholz.

siehe zB.
https://dogstyler-shop.de/dog-im-auto/au...0c2becac38fd402

Gruß
Carsten
Unterwegs mit Sunlight T66

Zuhause ist da, wo dein Camper steht.

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 15:42
avatar  napfp
#3 RE: Hundetransport im T67
avatar
Fahrkönner

So ähnliche haben wir auf der Bank vor dem Tisch. Diese lassen sich aber nicht richtig auf der Seitenbank befestigen. Deshalb soll da was anderes hin.

Grüße aus Norwegen

Unterwegs im automatisierten Sunlight T67 Active (2018)

Instagram juenter_on_tour

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2021 13:50 (zuletzt bearbeitet: 11.07.2021 13:51)
avatar  napfp
#4 RE: Hundetransport im T67
avatar
Fahrkönner

So habe nun die Seitensitzbank für unsere zwei Fußhupen umgebaut und nach den ersten Fahrten sind wir begeistert.
Für die kleinen Hunde ist es angenehm dort zu fahren und sie sind mit den Gurten gesichert.
Wenn wir dann stehen wird das Brett vorne runtergeklappt und man kann dann noch dort sitzen.
Alles so gebaut das es wieder in den originalen Zustand gebracht werden kann.
[widget=147]
[widget=148]

Grüße aus Norwegen

Unterwegs im automatisierten Sunlight T67 Active (2018)

Instagram juenter_on_tour

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2022 08:01
avatar  Konstantin4 ( gelöscht )
#5 RE: Hundetransport im T67
avatar
Konstantin4 ( gelöscht )

Wirklich eine gute Idee gerade für kleine Hunde ideal. Denke das könnte mir auch gefallen.


 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2022 15:48
avatar  T67
#6 RE: Hundetransport im T67
avatar
T67
Fahrexperte

Nicht schlecht

Nur die Schrauben vom Klavierband würde ich kürzen und Hutmuttern draufschrauben.
Da kann man sich schon das Wadenbein aufritzen.


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2022 16:33
avatar  napfp
#7 RE: Hundetransport im T67
avatar
Fahrkönner

Die Schrauben sind mit Hutmuttern. Sieht länger aus als sie sind.

Grüße aus Norwegen

Unterwegs im automatisierten Sunlight T67 Active (2018)

Instagram juenter_on_tour

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!