X

Jetzt Sunlight auch mit Face zu Face

07.10.2020 16:05
avatar  T67
#1 Jetzt Sunlight auch mit Face zu Face
avatar
T67
Fahrprofi

 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2020 12:47
#2 RE: Jetzt Sunlight auch mit Face zu Face
avatar
Fahrkönner

Seeehr umständlich, das Ganze. Zur Fahrt muss der Sitz in Fahrrichtung umgebaut werden, der Wassertank ist hinten (schlechte Lastverteilung). Den Klapptisch hat Capron gut gelöst, aber sobald der einmal herunter geklappt ist, kommt man trotzdem nicht mehr vernünftig vorbei.

Ich sehe keinen Mehrwert ggü. unserem Modell, im Gegenteil.

LG Peter

Unterwegs mit Carado T 334 - BJ 2019


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2020 13:02
avatar  T67
#3 RE: Jetzt Sunlight auch mit Face zu Face
avatar
T67
Fahrprofi

Sowas muß man mögen

Ich mag es nicht


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2020 13:39
avatar  ST68
#4 RE: Jetzt Sunlight auch mit Face zu Face
avatar
Fahrer

Bei dieser Platzierung des Wassertanks, ist eine Auflastung der Hinterachse ja fast unumgänglich.

Sunlight T68 Modelljahr 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2020 15:18
#5 RE: Jetzt Sunlight auch mit Face zu Face
avatar
Fahrprofi

ich sehe das ähnlich. Mir wäre das zu umständlich, jedesmal die Sitze umzubauen. Ist man zu zweit, mag das OK sein. Bei uns nicht vorstellbar. Wir sind schon so froh, dass wir den absenkbaren Tisch haben. Das macht die unkomfortable Sitzbank zur "Lümmelecke" für unsere Kleine.

Was mir aber gefallen hat ist das Multifunktionslenkrad... das hätte ich schon gerne gehabt.

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2020 15:43 (zuletzt bearbeitet: 09.10.2020 15:44)
avatar  T67
#6 RE: Jetzt Sunlight auch mit Face zu Face
avatar
T67
Fahrprofi

Zitat von Roadbuck im Beitrag #5


Was mir aber gefallen hat ist das Multifunktionslenkrad... das hätte ich schon gerne gehabt.


Hast Du vergessen es für 99 € aufpreis zu ordern ?

Ich habe es auch nicht, ist mir bei der Bestellung irgentwie entgangen


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2020 15:50
#7 RE: Jetzt Sunlight auch mit Face zu Face
avatar
Fahrprofi

Zitat von T67 im Beitrag #6

Hast Du vergessen es für 99 € aufpreis zu ordern ?


Nein, es war für das Modelljahr 2020 noch nicht verfügbar, selbst Aufpreis nicht.

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2020 10:02
avatar  Holger
#8 RE: Jetzt Sunlight auch mit Face zu Face
avatar
Fahrkönner

Das hätte ich auch gern gehabt, aber wenn es das erst ab Mod.jahr 21 gibt ist es klar das es nicht drin war.
Weiß jemand was das nachträglich mit Einbau kostet ?

Ansonsten ist das Auto keine Option für mich. Allein schon wegen dem Bett. einfach zu eng für 2 Personen. Und wenn einer später ins Bett geht, muss sich derjenige unten am Bett durchquetschen da es dann ja schon ausgeschoben ist, das Gleiche wenn man nachts auf Toilette muss
Und falls man an der Fensterstellung aus dem Bett heraus was ändern will geht das nicht einfach aus dem Liegen heraus.

VG Holger

Sunlithe T 68, 2019


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2020 17:57
#9 RE: Jetzt Sunlight auch mit Face zu Face
avatar
Moderator Langzeitreisen

Hallo,

Ich sehe es wie die vor Schreiber.
Mag im Trend sein, aber wassertank hinten geht gar nicht.. Hintere Achslast gewiss überschritten...
Klar, gibt es die, die nur mit 10 Liter im Tank ab fahren, da mag das keine Rolle spielen, für uns aber schon...
Der Vorteil ist bei Heizung vorne Richtung Fahrerhaus ist, es kommt da mehr Heizleistung an wo es immer etwas kälter ist ( ca.4 Grad zum Bereich hinten, wenn Heizung hinten verbaut)
Aber, da die hintere Achse eh schon zu 99,9 % am Limit ist, weil heckträger usw.. Passt hier das Gewicht vom Frischwassertank wirklich nicht hin...

Grüße Mike


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2020 20:49
avatar  Andy
#10 RE: Jetzt Sunlight auch mit Face zu Face
avatar
Admin

Na, die Diskussion hatten wir doch schon mal beim Carado T459 - ist natürlich beim Sunlight-Zwillung nichts anderes.

Zitat
Allein schon wegen dem Bett.

Ähm - die Argumentation verstehe ich echt nicht, wir haben das Bett, sogar im kurzen Modell und kommen wirklich prima zurecht, sowohl mit der Breite und auch das rein und raus auf der "engen" Seite ist kein Problem. Und die Fenster... naja, zu Hause steht das Bett auch nicht direkt am Fenster, da muss ich sogar richtig aufstehen, im Oskar komme ich immerhin ran ohne das Bett zu verlassen
Aber: jeder hat so seine eigenen Empfindungen und Ansprüche und deshalb ist es ja gut, dass es so verschiedene Angebote gibt - und auch der 459 wird seine Freunde finden, mal sehen wann sich hier der erste damit anmeldet....

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2020 07:50
#11 RE: Jetzt Sunlight auch mit Face zu Face
avatar
Admin

...jetzt auch mit Face to Face...

Es ist wie in der Modebranche. Gib dem "Kind" einen neuen Namen und lass dich als Erfinder des Rades feiern.
Nur mal so nebenbei, schaut mal in unser ehemaliges Wohnmobil, Baujahr 92.



Ansonsten ist es wie bei jedem neuen Modell. Einige Dinge sind gut gelöst,
andere weniger. Ich verzichte hier auf eine Auflistung was mir gefällt und was nicht.
Auf jeden Fall wird auch dieser Grundriss seine Liebhaber finden.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde

 Antworten

 Beitrag melden
15.12.2020 19:01
#12 RE: Jetzt Sunlight auch mit Face zu Face
avatar
Fahrkönner

Zitat von Andy im Beitrag #10
auch der 459 wird seine Freunde finden, mal sehen wann sich hier der erste damit anmeldet..

Ich habe den T459 zwar erst bestellt, finde das Konzept passt wunderbar für meine Frau und mich. Der Frischwassertank hinter
der HA ist sicher suboptimal, da wir jedoch nie länger mit dem WoMo unterwegs sind und die Heckgarage fast leer ist, stellt das
für uns kein Problem dar.
Zitat von Dieselreiter im Beitrag #2
Den Klapptisch hat Capron gut gelöst, aber sobald der einmal herunter geklappt ist, kommt man trotzdem nicht mehr vernünftig vorbei.

Der Tisch läßt sich in alle Richtungen verschieben, sodass genügend Platz ist um vorbei zu kommen. Wenn man natürlich von einem der Sitze
im Fahrerhaus durch möchte ist das vielleicht etwas schwieriger, allerdings ist das bei der üblichen Dinettenanordnug auch nicht besser.
Zitat von Roadbuck im Beitrag #5
Mir wäre das zu umständlich, jedesmal die Sitze umzubauen.

Da gebe ich dir 100% Recht das ist schon eine abenteuerliche Konstruktion. Wir sind aber maximal zu zweit und so bleibt das
ganze Geraffel der Sitze von vornherein zu Hause und spart auch gleich noch Gewicht.

MfG
Lars
Carado T459 Clever +, Bj. 2021, auf Fiat Ducato 140 PS
AHK, SMV ZLF, Votronic Smart-Shunt, Schaudt OVP 01, Neotone Headunit, RFK, Truma iNet-Box, Truma Level-Control, Schaudt Ladebooster
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!