X

Außenleuchte

19.02.2019 11:23
#1 Außenleuchte
avatar
Fahrkönner

Hallo,
heute habe ich die Außenleuchte bei meinem T66 umgebaut.
Mir ist aufgefallen, dass das Gehäuse der Außenleuchte mit der Zeit warm wird und ich habe mir überlegt was ich dagegen machen kann.
Jetzt habe ich die alte 12V 21 W Lampe gegen eine 12V 5 W ( = 35W ) LED Leuchte ausgewechselt. Das umbauen ist nicht schwer, weil die Leuchte von innen ( siehe Lichtbild )
leicht zugänglich ist.
Ich habe die alte Lampe 12V 21 W mal gemessen und sie verbraucht 1,4 A.
Die LED dagegen 12V 5 W (= 35W ) verbraucht nur 0,1 A.
|addpics|mnw-3-10ec.jpg-invaddpicsinvv,mnw-4-3527.jpg-invaddpicsinvv,mnw-5-8b45.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

Gruß
Jochen

Sunlight T66, Automatik, 110 KW, Baujahr 2017, " Luise"


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2019 11:57
avatar  HaJü
#2 RE: Außenleuchte
avatar
Fahrkönner

Hallo Jochen
Der Tipp ist gut, den werde ich auch aufgreifen und umsetzen! Danke

Gruß
Hans-Jürgen


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2019 12:01
#3 RE: Außenleuchte
avatar
Moderator a.D.

Hallo Jochen,

Strom, das ist doch dieses Zeug, das aus der Wand kommt, oder? Im Ernst (mal für einen absoluten Strom-Laien), was heißt in diesem Fall "umbauen" - nur die "Birnen" wechseln oder muss dann auch z. B. der Sockel gewechselt/umgebaut werden?

Und auf was muss ggf. der DAU (also der "dümmste anzunehmende User") beachten, wenn er da dran geht?

Und kann man so eine Birne (mit den von dir gemachten Angaben) einfach so überall bestellen oder hast du ggf. mal einen Link dazu?

Manfred

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2019 13:25 (zuletzt bearbeitet: 19.02.2019 13:27)
avatar  Andy
#4 RE: Außenleuchte
avatar
Admin

Hi Manfred,

da ist nur das Leuchtmittel (auch Birne genannt) auszutauschen - das solltest sogar Du können
Mehr ist das nicht.
Wir haben die LED auf der Messe gekauft - kann man aber inzwischen auch problemlos in diversen Läden und Internetshops kaufen - Musst halt nur auf die Sockelbezeichnung achten (ist der gleiche Sockel wie bei Bremsleuchten am Auto). Und im Gegensatz zu Auto-Leuchten, gibt es hier auch keine Probleme wegen Zulassung.

Habe ich auch schon gemacht (ziemlich am Anfang) und hier irgendwo mal (eher am Rande) erwähnt. Ich habe allerdings eine 11W LED drin (wird was heller) und hinten auch noch Alufolie als Reflektor eingeklemmt - nach hinten brauche ich ja kein Licht. Da die LED bei weitem nich so viel Wärme abstrahlen, sind auch die Luftlöcher hinten nicht mehr so dringend nötig....

Andy

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2019 14:22
#5 RE: Außenleuchte
avatar
Fahrkönner

Hallo Andy,
stimmt die Lampe (LED)bekommt man mittlerweile überall.
Der Tip mit der Folie ist gut und werde ich umsetzen.

Gruß
Jochen

Sunlight T66, Automatik, 110 KW, Baujahr 2017, " Luise"


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2019 17:35 (zuletzt bearbeitet: 19.02.2019 17:38)
#6 RE: Außenleuchte
avatar
Moderator a.D.

Ist das so etwas?

https://www.amazon.de/gp/product/B06XF32...=A1IUR1JK6B7BUC

[bei Birnen kenne ich eigentlich nur Williams-Christ bzw. Destillate davon]

Manfred

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2019 18:15
#7 RE: Außenleuchte
avatar
Fahrkönner

Hallo Manfred,
Du bist nah dran. Die LED die du herausgesucht hast wird mit 220 V betrieben, du musst auf 12 V schauen.

https://www.amazon.de/Generation-R%C3%BC...+led+standlicht

Gruß
Jochen

Sunlight T66, Automatik, 110 KW, Baujahr 2017, " Luise"


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2019 19:43
#8 RE: Außenleuchte
avatar
Fahrkönner

Hallo zusammen,
das war die erste Handlung, den stromfressenden Heizer auszutauschen, unverständlich - das ganze Mobil ist mit LED ausgestattet und da sitzt so eine "Birne" aus alten Zeiten. Alu-Folie habe ich auch direkt dahinter aufgebracht. Bei mir war übrigens Plus / Minus vertauscht, fällt ja nur bei LED auf.
Im Innenraum über den Fahrer-/ Beifahrersitzen habe ich eine LED Schiene angebracht, da das Licht dort zum Lesen zu schwach war. Eingeschaltet wird diese mit dem Schalter für Ambientelicht neben der Türe. Ferner habe ich im Bad links neben dem Spiegel ebenfalls eine LED Zeile in der Länge der Spiegelhöhe angebracht, da zum Schminken und Rasieren das Licht im Bad nicht ausreicht. Diese Schiene wird zusammen mit der Badbeleuchtung eingeschaltet.
Gruß
Hans Josef

Gruß
Hans Josef aus Pattensen
Mit Sunlight T 65 unterwegs (04/2015)

 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2019 19:49
avatar  ( gelöscht )
#9 RE: Außenleuchte
avatar
( gelöscht )

Im Bereich Fahrerhaus habe ich zwei Batteriebetriebene moderne LED Klemnleuchten angebracht,, funktioniert Tipp Top 😀👍

Mike


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2019 20:54
#10 RE: Außenleuchte
avatar
Moderator a.D.

Hallo Jochen,

"nah dran" - ich brech` zusammen ! Sicherheitshalber werde ich wohl meinem "Elektromeister" mal einen zarten Hinweis geben, ehe ich mir an der Stelle noch einen Heizlüfter einbaue .

Auf jeden Fall: Danke!

Manfred

PS: Unsere "Leselampen" (Installation made by o. a. Elektromeister) habe ich ja schon in der Rubrik "Unsere Fahrzeuge" vorgestellt - auf die bin ich wirklich ein bisschen stolz, sehen super aus und funktionieren auch klasse.

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2019 14:14
#11 RE: Außenleuchte
avatar
Moderator a.D.

So, jetzt aber - das hier müsste doch die richtige sein, oder?

https://www.amazon.de/dp/B07HGRM727/ref=...c5d29f9613ba6_S

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2019 17:14
#12 RE: Außenleuchte
avatar
Fahrkönner

Nö die haben am Sockel einen Doppelanschluss ( Plus -Minus ).

Gruß
Jochen

Sunlight T66, Automatik, 110 KW, Baujahr 2017, " Luise"


 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2019 13:09 (zuletzt bearbeitet: 22.02.2019 13:10)
#13 RE: Außenleuchte
avatar
Moderator a.D.

Verfl......ixt - da diese also einen Doppelanschluss hat, muss es ja eine sein, die nur einen einfachen Anschluss hat? Merkwürdig - die auf deinem Bild sieht doch auch nach Doppelanschluss aus, oder täusche ich mich da?

Manfred

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2019 14:18
#14 RE: Außenleuchte
avatar
Fahrkönner

Stimmt,
aber ich bin Elektriker und kann mit den zwei Polen umgehen.
Es gibt aber Lampen die nur einen Pol unten haben und die solltest du nehmen.

Gruß
Jochen

Sunlight T66, Automatik, 110 KW, Baujahr 2017, " Luise"


 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2019 14:38
#15 RE: Außenleuchte
avatar
Moderator a.D.

DANKE!

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!