X

Batterieanschluss.

06.11.2020 09:55
avatar  Sahra85
#1 Batterieanschluss.
avatar
Fahrexperte

Hallo Zusammen,
hab zum Batterieanschluss eine Frage.
Welche Anschlussklemme hat die Batterie?
Kann man noch zusätzliche Leitungen anklemmen?
Möchte einen 600W Wechselrichter, sowie die Solareinspeisung noch dran hängen.
Eine Möglichkeit wäre, ein Verteiler und von diesem mit 16m² auf den Pol, natürlich mit 80/100A Absicherung.
Was würdet ihr vorschlagen.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2020 12:10 (zuletzt bearbeitet: 06.11.2020 12:13)
#2 RE: Batterieanschluss.
avatar
Fahrkönner

Hallo,

Wechselrichter kannst du problemlos mit Ringkabelschuhen an der Batterie anschließen.
Für den Solarladeregler gibt es zusätzlich die Möglichkeit, diesen direkt am Elektroblock anzuschließen.

z.B. EBL-Kabel

Sunlight T68 Active MJ2019 150 PS | 3,85t zGG

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2020 18:01
avatar  Andy
#3 RE: Batterieanschluss.
avatar
Admin

An den originalen AGM-Akkus sind Kabelschuhe aufgesteckt, an denen alle Kabel mit 8mm-Ringkabelschuhen angeschlossen sind. Da noch entsprchende Kabel dazu zu klemmen ist völlig problemlos.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2020 07:22
avatar  Sahra85
#4 RE: Batterieanschluss.
avatar
Fahrexperte

Hallo Andi, hallo Andreas,
danke für die Antwort.
Werde dann mit Ringschuhen arbeiten. Ja über den EBL kann man gehen, der direkt Anschluss sollte eviziender sein.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!